Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
CDU macht Haseloff ein Jahr vor Wahl zur Nummer 1

CDU macht Haseloff ein Jahr vor Wahl zur Nummer 1

Halle. Mit uneingeschränkter Zustimmung hat Sachsen-Anhalts CDU Wirtschaftsminister Reiner Haseloff zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl in genau einem Jahr gekürt.

Der 56-Jährige wurde am Samstag beim CDU-Parteitag in Halle-Peißen von 199 Delegierten einstimmig nominiert. Die Wahl der Landesliste mit Haseloff auf dem Spitzenplatz ist für den 30. Oktober geplant. „Jetzt ist die erste Hürde genommen, dieses klare Votum ermuntert“, sagte Haseloff nach der Nominierung.  

Der Wittenberger ist seit 2006 Wirtschaftsminister und galt seit der Landtagswahl vor vier Jahren als aussichtsreichster Kandidat für die Nachfolge von Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (74), der bei der Wahl am 20. März 2011 nicht wieder kandidiert. Haseloff tritt dann voraussichtlich gegen Finanzminister Jens Bullerjahn (SPD) und den Chef der Linksfraktion im Landtag, Wulf Gallert, an.  

Neben der Nominierung des Wirtschaftsministers und der Festlegung inhaltlicher Schwerpunkte ging es in Halle um das 20-jährige Bestehen des CDU-Landesverbandes. Böhmer und Parteichef Thomas Webel hoben den Beitrag ihrer Partei für den Aufbau Sachsen-Anhalts hervor. „Es ist uns gelungen, die Wirtschaft wieder einigermaßen aufzubauen“, sagte Böhmer, der auch kritische Worte fand. So werde die hohe Pro-Kopf- Verschuldung „für die Zukunft noch eine ganze Reihe von Problemen machen“. Haseloff erwähnte er in seiner Rede nicht. „Das war gar nicht nötig. Die Sache läuft“, sagte Böhmer hinterher auf Nachfrage.  

Haseloff, der viel mehr als sonst mit kurzen und präzisen Sätzen argumentierte, maß wie Böhmer der Bildungspolitik große Bedeutung zu. Es dürfe keine „ideologischen Experimente“ geben, sagte er und sprach sich damit gegen das von SPD und Linken geforderte längere gemeinsame Lernen aus. „Die logische Folge unseres Menschenbildes ist, dass wir ein gegliedertes Schulsystem brauchen“, sagte Böhmer. Haseloff griff indirekt Innen-Staatssekretär Rüdiger Erben (SPD) an, der den Vorwurf erhoben hatte, die CDU verharmlose den Rechtsextremismus. Die CDU lasse sich von niemandem unterstellen, auf einem Auge blind zu sein, hielt der Wirtschaftsminister dagegen.   

Bei der Wahl 2006 hatte die CDU 36,2 Prozent erreicht. Nach einer aktuellen Umfrage von Infratest dimap im Auftrag des MDR könnte sie nun mit 34 Prozent rechnen. Die SPD, die vor vier Jahren 21,4 Prozent erreicht hatte, würde 20 Prozent bekommen. Für die Linke sprachen sich 29 Prozent aus, 2006 hatte sie 24,1 Prozent erreicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr