Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DDR-Arzneimitteltests: Keine Hinweise auf Regelverstöße - Aufarbeitung auch in Leipzig

DDR-Arzneimitteltests: Keine Hinweise auf Regelverstöße - Aufarbeitung auch in Leipzig

In einer Pilotstudie zu Medikamententests westlicher Pharmafirmen in der DDR hat das Jenaer Universitätsklinikum keine Hinweise auf Verstöße gegen damals gültige Regeln gefunden.

Voriger Artikel
SPD warnt vor Einschnitten bei Fördermitteln für Region Leipzig
Nächster Artikel
Landtagswahl in Sachsen: Linke-Vorsitzender Gebhardt will Spitzenkandidat werden

In einer Pilotstudie zu Medikamententests westlicher Pharmafirmen in der DDR hat das Jenaer Universitätsklinikum keine Hinweise auf Verstöße gegen damals gültige Regeln gefunden. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Jena. Ob die Studien „sachgerecht und rechtskonform“ abliefen, könne auf Basis der Untersuchung aber noch nicht gesagt werden, erklärte der Medizinische Vorstand des Klinikums, Klaus Höffken, am Montag.

Die Untersuchung befasste sich mit drei Arzneimitteltests. In den Akten zu einem Versuch mit dem Antidepressivum Levoprotilin fanden sich demnach Vermerke von Ärzten, wonach zumindest einige Patienten ausdrücklich darauf hingewiesen wurden, dass es sich um eine Arzneimittelstudie handelt. Aufklärungsbögen über mögliche Risiken seien in den Akten aber nicht gefunden worden.

„Diese Akten legen den Schluss nahe: Die Studie war Bestandteil des klinischen Alltags“, erläuterte der Medizinhistoriker Rainer Erices. Seinen Recherchen zufolge gab es allein am Jenaer Klinikum in den 1980er Jahren mindestens 34 solcher Arzneimitteltests. Doch die Aufarbeitung dieses Themas anhand der Akten von einst ist extrem mühsam und nicht immer ergiebig. So konnten im Rahmen der Pilotstudie in den Archiven keine Patientenakten zu einem Test mit dem Wirkstoff Mifepriston gefunden werden, der bei Schwangerschaftsabbrüchen eingesetzt wird. An einem Test 1988 sollen in Jena 50 Frauen beteiligt gewesen sein, doch wurden die Patientenakten den Angaben zufolge nach zehn Jahren vernichtet.

Die Voruntersuchung sei ein erster Schritt für eine gesamtdeutsche und standortübergreifende Bewertung der damaligen Studien westlicher Pharmafirmen in DDR-Kliniken, erklärte Höffken. Das Jenaer Uniklinikum will dieses Kapitel nun gemeinsam mit den Unikliniken in Halle und Leipzig aufarbeiten - ein Vorhaben, das auch das Thüringer Kultusministerium unterstützt. „Da muss Transparenz her“, betonte Ministeriumssprecher Gerd Schwinger. Die Finanzierung des Vorhabens sei noch nicht genau geklärt, doch wolle sich das Land an den Kosten beteiligen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr