Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Der Goldene Reiter in Dresden steht kurz vor der Wiederbewaffnung

Der Goldene Reiter in Dresden steht kurz vor der Wiederbewaffnung

Der Goldene Reiter wartet auf seine „Remilitarisierung“. Damit das berühmte Reiterstandbild von Kurfürst August dem Starken auf dem Neustädter Markt bald seine Waffe zurückerhalten kann, brachten Spezialisten der Restauratorenfirma Fuchs + Girke aus Ottendorf-Okrilla gestern eine Halterung an.

Voriger Artikel
Sachsens FDP-Chef Zastrow: "Angriffe gegen Westerwelle gemeinsam abwehren"
Nächster Artikel
Im Netz gefangen: Fischerei-Verband beklagt in Dresden die EU-Regelungswut

Der Goldene Reiter während einer Begutachtung. (Archivbild)

Quelle: Stephan Lohse

Dresden. Auf diese innen liegende Manschette soll das Schwert dann aufgesteckt werden.

„Die Schwertscheide wird noch vergoldet und in der kommenden Woche angebaut“, sagte Restaurator Bernhard Lorenz gestern. In der Nacht zum 17. Juli hatten sich Vandalen an dem Dresdner Wahrzeichen zu schaffen gemacht. Unter anderem hatten sie die Schwertscheide abgebrochen. Die Instandsetzungsarbeiten haben sich dann jedoch als schwieriger erwiesen als zunächst erhofft. Geplant war, Schwertgriff und -scheide im Ganzen wieder anzusetzen.

Nun jedoch müssen die Experten die Reparatur vor Ort von einem Behelfsgerüst aus in Angriff nehmen. Daneben warten noch eine ganze Reihe weiterer Reparaturen auf ihre Erledigung. So wackelt das linke Bein des Kurfürsten. Auch seine Schuhsohle ist zerkratzt. Und seit einer weiteren Sachbeschädigung fehlen an einer Löwenfigur am Sockel des Denkmals mehrere Zähne aus Sandstein.

StS

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr