Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Der Waldschlößchenbrücke in Dresden fehlt der geplante Verkehr

Der Waldschlößchenbrücke in Dresden fehlt der geplante Verkehr

Die Waldschlößchenbrücke wird nach einer ersten Eingewöhnungszeit weiterhin an Wochentagen von rund 24.000 Autofahrern genutzt. Dies zeigen Zahlen zwischen dem 26. August und 22. September, die die Stadt Dresden der Grünen-Fraktion auf Anfrage mitteilte.

Voriger Artikel
Grüne setzen sich für Breitbandausbau auf dem Land und Jugendschutz im Netz ein
Nächster Artikel
Stillgelegter Sendemast bei Wiederau südlich von Leipzig gesprengt

Die ersten Autos rollen über die Brücke.

Quelle: Stephan Hönigschmid

Dresden. Anvisiert hatten die Planer rund 45.000 Nutzer je Tag.

An Wochenenden zeigt die Statistik ein deutlich niedrigeres Verkehrsaufkommen auf der Brücke: So fuhren am Sonntag, dem 15. September, lediglich 18.000 Fahrzeuge über die vierspurige Brücke. Noch nimmt die Baustelle auf der Schandauer Straße Einfluss auf den Verkehr, doch nach drei Monaten sollten sich die Fahrtwege eingependelt haben, so die Planer. Ob die Zahlen nach Ende der Bauarbeiten in Dresden-Striesen ansteigen, bleibt fraglich. Für die Grünen-Fraktion steht allerdings fest: „Für diese Kfz-Belegung sind keine vier Fahrstreifen auf der Brücke notwendig“, so Margit Haase, verkehrspolitische Sprecherin der Grünen-Fraktion. Die Zahlen seien noch mit Vorsicht zu behandeln, trotzdem sei klar, dass die Dresdner verstärkt Fahrräder, Bus und Bahnen nutzen.

Zur Evaluation hat die Stadtverwaltung weitere Zählungen eingeplant. Die Ergebnisse dieser Vorher-Nachher-Untersuchung sollen Mitte 2014 zur Verfügung stehen, so die Stadt.

Fahrradfahrer konnte die Stadt laut Antwort im Bereich der Rampe am Käthe-Kollwitz-Ufer nicht zählen, da der hierfür benötigte Sensor defekt ist. Er wurde bei Arbeiten im Gehwegbereich beschädigt und soll laut Stadtverwaltung zeitnah repariert werden. Auch Falschfahrer bereiten den Statistikern Probleme: Sie sorgen für falsche Werte, da ein Großteil der Radfahrer die westliche Seite der Brücke nutzt, da die Auffahrt vom Elberadweg einen Umweg erfordert. „Hier wurden unbequeme Fahrbeziehungen von vornherein eingeplant. So werden Unfälle provoziert“, sagte Hasse gegenüber DNN-Online.

Eröffnet wurde die Waldschlößchenbrücke am 25. August 2013. Am ersten Tag nach der Eröffnung fuhren rund 32.000 Pkw über die neue Elbquerung, am zweiten Tag 27.000 Fahrzeuge und am dritten waren es noch 25.000 Pkw. Weiterhin hoch bleibt jedoch die Zahl der Geschwindigkeitsüberschreitungen. Insgesamt wurden im oben genannten Zeitraum 1933 Verstöße registriert. Das sind pro Tag im Durchschnitt 70 Vergehen gegen das Tempolimit. Auf der Brücke herrscht in den Sommermonaten ab der Dämmerung ein Limit vom Tempo 30, tagsüber darf mit 50 Km/h gefahren werden. Grund hierfür sind Fledermäuse, die ungestört die Brücke kreuzen sollen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr