Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Drei Rote Pandas im Görlitzer Tierpark an schweren Entzündungen gestorben

Drei Rote Pandas im Görlitzer Tierpark an schweren Entzündungen gestorben

Im Görlitzer Tierpark sind innerhalb weniger Tage drei Rote Pandas verendet. Dabei handele es sich um das vierjährige Pandaweibchen Sonam und ihre beiden Mitte Juni geborenen Jungtiere, teilte der Tierpark auf seiner Internetseite mit.

Voriger Artikel
Die wichtigsten „Baustellen“ der Bahn in Sachsen
Nächster Artikel
Harte Fakten - Waldschlößchenbrücke bekommt Betonkern
Quelle: dpa

Görlitz. Das Weibchen hatte demnach einen walnussgroßen Abszess im Kiefer und starb vermutlich aus einer daraus folgenden eitrigen Brustfellentzündung.

Eines der Jungtiere wurden mit einer großen Wunde am Genick gefunden und erlag einen Tag später einer eitrigen Herzbeutelentzündung. Das zweite Jungtier wurde von Hand aufgezogen und verweigerte seit vergangenem Mittwoch die Nahrung. Es starb dem Tierpark zufolge an einer Lungenentzündung.

Der Tierpark in Görlitz hält seit 1997 Rote Pandas und hofft nun, dass dem verblieben Männchen bald ein neues Weibchen vom Zuchtbuchführer zugewiesen wird. Obwohl Zoo-Geburten bei dieser Art äußerst selten geworden sind, gab es in der Neißestadt seither regelmäßig Nachwuchs. Die kleinen Pandas ähneln in ihrer Gestalt Waschbären.

Seit Jahren unterstützt der Tierpark auch Aktionen, die helfen sollen, die Lebensräume der vom Aussterben bedrohten Tierart in freier Natur zu erhalten. 2011 gibt es das ganze Jahr über Veranstaltungen unter dem Motto „Bärendienst“, um Geld für Schutzprojekte in Nepal, Indien, China oder Bhutan zu sammeln.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr