Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresden Nazifrei: Großes Echo auf Blockadeaufruf für Neonazi-Demo

Dresden Nazifrei: Großes Echo auf Blockadeaufruf für Neonazi-Demo

Der rechtlich umstrittene Aufruf zur Blockade der für den 18. Februar in Dresden geplanten Neonazi-Demonstration ist nach Angaben der Veranstalter auf großes Echo gestoßen.

Voriger Artikel
Neonazi-Trio: Thüringen will Verfassungsschutz zur Information verpflichten
Nächster Artikel
Steigender Bedarf: Sachsen plant mehr Klinikbetten in der Psychiatrie

Anwälting Kristin Pietrzyk, Jugendpfarrer Lothar König und der Sprecher des Bündnisses Stefan Thiele.

Quelle: Stephan Lohse

Dresden. „Trotz aller Repressionen gegen Teilnehmer früherer Blockaden haben wir viele Unterstützer", sagte der Sprecher des Bündnisses „Dresden nazifrei", Stefan Thiele, am Dienstag in Dresden. Das Bündnis rechne mit mehr als 10 000 Menschen, die in Sachsens Landeshauptstadt reisen werden. Den bundesweit verbreiteten Aufruf hätten mittlerweile mehr als 1500 Einzelpersonen und 220 Organisationen unterzeichnet.

Dresden erinnert alljährlich im Februar an die Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg. Rechtsextreme nutzen den Anlass für Aufmärsche. 2010 und 2011 konnten wegen Blockaden keine Neonazis durch die Stadt laufen. Im vergangenen Jahr gab es dabei gewaltsame Ausschreitungen von Linken und Rechten. „Von unseren Blockaden soll keine Eskalation ausgehen", sagte Thiele. Das sei Konsens.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr