Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresden stellt massiven Sicherheitszaun für G7-Treffen der Finanzminister auf

Dresden stellt massiven Sicherheitszaun für G7-Treffen der Finanzminister auf

Die G7-Finanzminister treffen sich erst vom 27. bis 29. Mai in Dresden. Erste Anzeichen stehen bereits jetzt rund um das Taschenbergpalais: Massive Sicherheitszäune mit Betonsockel wurden aufgestellt und sollen die Finanzminister und Notenbankgouverneure schützen.

Voriger Artikel
Asisi plant Panorama von Wittenberg zur Reformationszeit
Nächster Artikel
Feuer zerstört 30 Autos - Polizei schließt Brandstiftung nicht aus

Für das G7-Treffen der Finanzminister in Dresden vom 27. bis 29. Mai stehen bereits Sicherheitszäune. Beim Treffen muss mit Einschränkungen in einer Zone rund um das Taschenbergpalais gerechnet werden.

Quelle: Dominik Brüggemann

Dresden. Die Stadt erlässt eigens eine Allgemeinverfügung zur Absicherung. Die enthält ein Versammlungsverbot sowie ein „Verbot von Menschenansammlungen“, wie die Stadt mitteilte.

php8fbe5d03ee201505141145.jpg

Dresden. Die G7-Finanzminister treffen sich erst vom 27. bis 29. Mai in Dresden. Erste Anzeichen stehen bereits jetzt rund um das Taschenbergpalais: Massive Sicherheitszäune mit Betonsockel wurden aufgestellt und sollen die Finanzminister und Notenbankgouverneure schützen. Die Stadt erlässt während des Treffens eine Allgemeinverfügung, die ein Versammlungsverbot enthält.

Zur Bildergalerie

phpRkw85Y20150514114001.jpg

Die Karte zur G7-Allgemeinverfügung in Dresden. Sie gilt vom 27. bis 29. Mai 2015.

Quelle: Stadt Dresden

Die Zone, in der die Allgemeinverfügung gilt, erstreckt sich während des Treffens vom Theaterplatz über den Schlossplatz und das Verkehrsmuseum bis hin zum Residenzschloss und zum Taschenbergpalais und schließt auch die Augustusbrücke mit ein, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Bislang lägen drei Versammlungsanzeigen vor, welche während des Zeitraumes des die Veranstaltung thematisieren. Die geplanten Veranstaltungen überschnitten sich nicht mit der Allgemeinverfügung, so die Stadt weiter.

Die Verwaltung weist darauf hin, dass  vom 27. bis 29. Mai alle Verkehrsteilnehmer mit Verkehrseinschränkungen im Sicherheitsbereich rechnen müssten. Für alle Fahrzeuge gelte innerhalb des Sicherheitsbereichs ein Einfahrt- und Durchfahrtsverbot. Ausgenommen davon sei lediglich die Straßenbahn.

Aufgrund der Tagung der G7-Finanzminister und Notenbankgouverneure im Dresdener Residenzschloss, müssen die Museen Grünes Gewölbe, Rüstkammer und Kupferstich-Kabinett wie auch die Sonderausstellung „Supermarket of the Dead“ am 28. und 29. Mai 2015 für Besucher geschlossen bleiben. Alle anderen Museen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, etwa im Zwinger, im Semperbau oder im Albertinum bleiben regulär geöffnet.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr