Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresden will Ku(ltu)rtaxe einführen

Dresden will Ku(ltu)rtaxe einführen

In Weimar (ein Euro pro Gast und Nacht) und München (2,50 Euro) ist sie eingeführt, in Dresden soll sie 2011 kommen: eine Übernachtungsabgabe. Die SPD-Fraktion nennt das „Dresdner Kurtaxe".

Voriger Artikel
Bullerjahn bringt erneut mitteldeutsche Länderfusion ins Spiel
Nächster Artikel
Dresden ist vor Leipzig die größte Stadt Sachsens
Quelle: dpa

Dresden. Am Dienstag hat der Kulturausschuss darüber beraten. Mit den Stimmen von SPD, Linke und Bürgerfraktion soll die Verwaltung beauftragt werden, eine Vorlage dazu zu erarbeiten. Wie viel jeder Übernachtungsgast in Hotels, Pensionen und sonstigen Beherbergungsbetrieben pro Nacht zahlen soll, ist offen. Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres sollen jedenfalls nichts zahlen, sagt SPD-Fraktionschef Peter Lames.

Dresden müsse zur Kultur stehen, das Übernachtungsgewerbe profitiere von der städtischen Infrastruktur, solle seinen Beitrag leisten. Die Hoteliers hätten das Mehrwertsteuer-Geschenk erhalten und jetzt Spielraum für die Unterstützung der Dresdner Kultur. Für Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) sei dieser Beschluss eine gute Vorlage für den Haushaltsplan, könnten so doch zwischen drei und sechs Millionen Euro zusätzliche Einnahmen generiert werden. Doch noch muss der Stadtrat am 2. September abschließend entscheiden.

rare

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr