Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresdner Elbeschwimmer kämpfen sich bei herbstlichen Temperaturen zum Fährgarten

Dresdner Elbeschwimmer kämpfen sich bei herbstlichen Temperaturen zum Fährgarten

Drei Wochen später als geplant haben sich am Sonntag wagemutige Sportler in die Fluten der Elbe gestürzt. Die Teilnehmer des 13. Dresdner Elbeschwimmens ließen sich 3,5 Kilometer stromabwärts von der berühmten Brücke „Blaues Wunder" bis zum Fährgarten Johannstadt treiben.

Voriger Artikel
Brandanschlag auf jüdische Begräbnishalle in Dresden-Johannstadt
Nächster Artikel
Hintergrund: Schon wieder tödliche Schüsse in Groitzsch
Quelle: dpa

Dresden. Dabei waren die Temperaturen alles andere als einladend. Statt sonnigen Sommerwetters empfingen die Schwimmer herbstliche Temperaturen, kühler Wind und so mancher Regenschauer.

php68267264bd201008291507.jpg

Dresden. Drei Wochen später als geplant haben sich am Sonntag wagemutige Sportler in die Fluten der Elbe gestürzt. Die Teilnehmer des 13. Dresdner Elbeschwimmens schwammen 3,5 Kilometer stromabwärts von der berühmten Brücke „Blaues Wunder" bis zum Fährgarten Johannstadt. Das Spektakel war eigentlich bereits für den 8. August geplant. Wegen starken Hochwassers war es aber abgesagt worden.

Zur Bildergalerie

Der guten Stimmung tat das allerdings keinen Abbruch. Ob verkleidet, in normalen Badesachen oder ohne Leibchen am Leib stürzte sich die bunte Meute mutig in die Fluten. Manch einer hatte auf einem schwimmenden Untersatz Proviant dabei. Auf alle wartete am Fährgarten Johannstadt ein trockendes Handtuch und warme Sachen.

Das Spektakel war eigentlich bereits für den 8. August geplant. Wegen starken Hochwassers war es aber abgesagt worden. Die reißende Strömung und viel Treibgut waren zu gefährlich für die Schwimmer. 2009 hatten sich mehr als 800 Schwimmer beteiligt, zur Premiere 1998 gerade einmal 50.

dpa / ast

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr