Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresdner Frauenkirche lockt weiter Millionen Besucher aus aller Welt an

Dresdner Frauenkirche lockt weiter Millionen Besucher aus aller Welt an

14 Millionen Menschen haben seit der neuen Weihe vor sieben Jahren die 1945 zerstörte und wiederaufgebaute Dresdner Frauenkirche besucht. „Im Schnitt kommen zwei Millionen Besucher pro Jahr“, sagte eine Sprecherin der Stiftung Frauenkirche am Montag der Nachrichtenagentur dpa.

Voriger Artikel
Ramsauer will Städten freie Hand bei Autokennzeichen geben – sächsische Initiative
Nächster Artikel
Erstmals 29 Grad auf dem Brocken - Elbe-Schifffahrt in Sachsen-Anhalt eingeschränkt

14 Millionen Menschen haben seit der neuen Weihe vor sieben Jahren die 1945 zerstörte und wiederaufgebaute Dresdner Frauenkirche besucht.

Quelle: Dominik Brüggemann

Dresden. So strömten auch 2011 rund 1,9 Millionen Gäste aus dem In- und Ausland zu Andachten, Gottesdiensten, Konzerten und besichtigten die Spätbarockkirche. „Wir hoffen, die Zahl auch in diesem Jahr zu erreichen.“ Momentan liege der Stand für 2012 bei gut einer Million Besuchern.

Das unter Verwendung von Trümmern und mit Hilfe von Spenden aus aller Welt wiederrichtete Gotteshaus gilt als Symbol für Frieden und Versöhnung. Die Frauenkirche war 1726 bis 1743 erbaut worden, ihre Kuppel, „Steinerne Glocke“ genannt, dominierte rund 200 Jahre das barocke Dresden. Nach der Bombardierung der Stadt im Februar 1945 stürzte das Bauwerk ein. Wiederaufbaubemühungen zu DDR-Zeiten scheiterten, erst zur Wendezeit bat eine Bürgerinitiative mit dem „Ruf aus Dresden“ um Hilfe. Ab 1994 wurde die Kirche wiedererrichtet. Rund drei Viertel der Baukosten kamen aus Spenden, auch aus Staaten der ehemaligen Alliierten. Ende Oktober 2005 wurde sie geweiht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr