Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresdner Lahmann-Villa sucht künftigen Nutzer - Ideensuch für Gesellschaftshaus

Dresdner Lahmann-Villa sucht künftigen Nutzer - Ideensuch für Gesellschaftshaus

Für fast alle Lahmann-Gebäude, wie etwa das Damen- und das Herrenbad, das Doktor- und das Hirschhaus, ist die künftige Nutzung bereits klar umrissen: Hier sollen vornehmlich hochwertige Wohnungen, davon mindestens 80 seniorengerechte, entstehen.

Dresden. Im Haupthaus Bautzner Land-/Ecke Stechgrundstraße werden Arzt- und Therapiepraxen einziehen. Währenddessen warten einige wenige andere Bauten noch auf ihre neue Bestimmung.

Das sogenannte Gesellschaftshaus an der Südseite des Sanatoriumsgeländes soll nach den Vorstellungen eines neuen Eigentümers oder Mieters aufwendig saniert werden. Dafür sucht der Investor nun einen Ideengeber mit überzeugendem Nutzungskonzept. Das Ende des 19. Jahrhunderts im Jugendstil errichtete Haus grenzt unmittelbar an die Bautzner Landstraße - für eine Wohnnutzung ist es daher denkbar schlecht geeignet. "Wir wünschen uns für das Gesellschaftshaus jemanden, für den das Objekt genau das Richtige ist, um seine Vision vom idealen Arbeitsumfeld zu verwirklichen", erklärt Baywobau-Geschäftsführer Bernd Dietze. Geht es nach ihm, sollen Architekten, Ingenieure oder Kreative in dem stilvollen, geschichtsträchtigen Haus ihre Denkfabrik einrichten.

Das einstöckige Gebäude, in dem früher eine Bibliothek untergebracht war, verfügt über insgesamt 250 Quadratmeter Nutzfläche. Der Hauptraum im Erdgeschoss ist ein imposanter Saal mit rundumlaufendem Säulengang und großen Fenstern, die für Helligkeit sorgen. Von hier aus besteht auch ein Zugang zum Wandelgang im Außenbereich, der später gegen den Straßenlärm schallschutzverglast werden soll und das Gesellschaftshaus mit dem Haupthaus verbindet. "In Absprache mit dem Denkmalschutz können wir auf Wunsch Türen versetzen oder neu schaffen, auch ein Oberlicht und vieles mehr wäre denkbar", erläutert der Baywobau-Chef. Bei der Gestaltung werde der neue Mieter oder Eigentümer weitgehend freie Hand haben.

Jane Jannke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr