Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresdner feiern islamisches Neujahr – Pegida-Anhänger gehen OBM an

Einheitsfeier in Sachsen Dresdner feiern islamisches Neujahr – Pegida-Anhänger gehen OBM an

Rund 400 Gäste sind am Sonntagmittag der Einladung von Dresdens OBM Dirk Hilbert (FDP) zur Feier des islamischen Neujahrsfestes gefolgt. Im Nachgang der wurde der OBM von Pegida-Anhänger angegangen

Dirk Hilbert und seine Gäste zur Feier
 

Quelle: S. Lohse

Dresden. Rund 400 Gäste sind am Sonntagmittag der Einladung von Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) zur Feier des islamischen Neujahrsfestes gefolgt. Im Festsaal des Rathauses stand dabei vor allem der Aufruf zum Miteinander im Mittelpunkt. Die Vertreter der muslimischen Gruppen und Gemeinden riefen dazu auf, miteinander statt übereinander zu sprechen. Fehlende Kommunikation sei eine wichtige Ursache für Konflikte. Die Feindlichkeit müsse gestoppt werden, aber nicht durch Ausgrenzung und Häme, sondern durch Begegnung und eigenes vorbildliches Verhalten. Oder, wie es ein arabischer Kinderchor zum Abschluss sang: „Kleine Schritte sind nicht schwer.“

Zum Tag der Deutschen Einheit feiern Dresdens Moscheen am Montag auch einen Tag der offenen Tür. Nach dem Sprengstoffanschlag auf die Fatih Camii Moschee findet dieser unter verschärften Sicherheitsbedingungen statt. Sämtliche muslimische Einrichtungen stehen zurzeit unter Polizeischutz.

Rund 400 Gäste sind am Sonntagmittag der Einladung von Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) zur Feier des islamischen Neujahrsfestes gefolgt. Im Festsaal des Rathauses stand dabei vor allem der Aufruf zum Miteinander im Mittelpunkt. Die Vertreter der muslimischen Gruppen und Gemeinden riefen dazu auf, miteinander statt übereinander zu sprechen.

Zur Bildergalerie

Den Wunsch nach Einheit hatten am Sonntag nicht alle. Während einer Koran-Rezitation versuchte eine Person die Versammlung im Rathaus zu stören. Die Person wurde des Saales verwiesen. Vor dem Rathaus hatten sich gleichzeitig rund 50 Anhänger von Pegida und AfD versammelt, die mit islam- und fremdenfeindlichen Parolen provozierten. Die Stadtverwaltung verlegte kurzfristig den Ausgang, so dass die „Patrioten“ vor der Tür mit ihren „Abschieben“ und „Volksverräter“-Rufen weitgehend unter sich blieben.

Im Nachgang der Veranstaltung wurde Hilbert  von den Pegida-Anhängern scharf angegangen und ebenfalls mit „Hau ab“- und „Volksverräter“-Rufen empfangen. Als ein Mann von der Polizei weggeführt wurde, kam es zu Tumulten. Laut Einsatzleitung wurde Hilbert dabei auch angefasst. Seitens der Stadt würden Anzeigen erwartet, hieß es.

Von S. Lohse mit dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr