Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eierschecke über den Wolken - Lufthansa schickt Dresden-Menü in die Lüfte

Eierschecke über den Wolken - Lufthansa schickt Dresden-Menü in die Lüfte

Dresden. Auf die Business-Class-Passagiere der Lufthansa wartet in den kommenden Monaten eine ganz besondere Überraschung: Ihnen wird über den Wolken ein spezielles Dresden-Menü serviert.

„Special Moments" heißt die Reihe der deutschen Airline, bei der den Gästen spezielle regionale Produkte serviert werden. Nach Berlin 2009 und Hamburg 2010 ist Dresden jetzt die dritte Stadt, die auf diesem Weg präsentiert wird.

Die Aktion startet vom 10. bis 16. August zu den Zwingerfestspielen, vom 24. bis zum 30. August geht es weiter, dann vom 23. bis zum 29. November zum Striezelmarkt und vom 11. bis 20. Januar 2012 rund um den Semperopernball wird das Special angeboten. Das Menü erhalten dann alle Gäste auf innerdeutschen Flügen, die in der Business Class reisen. Insgesamt rechnet die Lufthansa mit knapp 30.000 Mahlzeiten, die ausgegeben werden.

php3c8396e256201108041858.jpg

Dresden. Auf die Business-Class-Passagiere der Lufthansa wartet in den kommenden Monaten eine ganz besondere Überraschung: Ihnen wird über den Wolken ein spezielles Dresden-Menü serviert. „Special Moments" heißt die Reihe der deutschen Airline, bei der den Gästen spezielle regionale Produkte serviert werden. Nach Berlin 2009 und Hamburg 2010 ist Dresden jetzt die dritte Stadt, die auf diesem Weg präsentiert wird.

Zur Bildergalerie

Dresden-typisch darf natürlich die berühmte Eierschecke nicht fehlen. Zudem gibt es „Dresdner Allerlei mit marinierten Flusskrebsen", „Pillnitzer Kalbsroulade auf Rote-Beete-Salat" und Zwiebelfleisch. Für den Adventstermin weicht die Eierschecke allerdings einer anderen Spezialität von der Elbe: Dann liegt Stollenkonfekt in der Schachtel. Das Essen wird übrigens kalt serviert. Denn aufgrund der kurzen Flugzeiten innerhalb der Bundesrepublik reicht die Zeit nicht zum Aufwärmen von Gerichten. Angerichtet ist das Menü in einer schwarz-weiß gestalteten Pappschachtel mit Abbildern der Semperoper und der barocken Stadtsilhouette als Schmuck.

„Dresden hat sehr viel zu bieten", erklärt Produktmanagerin Annette Oppenberg die Entscheidung für die sächsische Landshautstadt. Das Menü soll eine Überraschung für die Gäste sein und diese auch dazu animieren, Dresden noch einmal einen Besuch abzustatten. Dafür liegt der Box auch ein Stadtplan bei. Denn auch, wenn die Dresden-Gerichte nur auf innerdeutschen Flügen angeboten werden, erreichen sie trotzdem viele internationale Fluggäste, die per Düsseldorf, München oder Frankfurt nach Deutschland kommen und dann nach Hamburg, Berlin oder sogar Dresden weiterfliegen, so Lufthansa-Regional-Manager Thomas Stumph.

Das Menü entstand in Zusammenarbeit mit der Dresden Marketing GmbH (DMG) sowie Dresdner Köchen und wurde von der Lufthansa-Tochtergesellschaft LSG entwickelt. Dort werden alle Mahlzeiten kreiert, die von der Kranich-Airline angeboten werden. Denn ein Essen über den Wolken muss anders zubereitet werden, da das Geschmacksgefühl in 2000 Metern Höhe ein anderes ist. Deswegen, und weil das Essen an alle Flieger innerhalb des Landes ausgeliefert werden muss, sind bei der Zubereitung keine Dresdner Köche und Küchen beteiligt. Ein erster Test ergab aber bereits: „Special Moments Dresden" mundet durchaus.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr