Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Energiekonzern Vattenfall dementiert Ausstieg aus dem Braunkohle-Abbau

Energiekonzern Vattenfall dementiert Ausstieg aus dem Braunkohle-Abbau

Der Energiekonzern Vattenfall denkt nicht an einen Ausstieg aus der Nutzung der Brandenburger Braunkohle. Entsprechende Medienberichte seien falsch und hätten mit der Realität nichts zu tun, teilte der Vorstandsvorsitzende der Vattenfall Europe AG, Tuomo Hatakka, am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Bei Brand in Lagerhalle entsteht Schaden von 250.000 Euro
Nächster Artikel
Sächsischer NPD droht Ausschluss von Festakt am Einheitsfeiertag

Rauch eines Braunkohlekraftwerks (Archivfoto)

Quelle: dpa

Berlin/Potsdam. „Die Braunkohle ist ein unverzichtbarer Bestandteil im deutschen Energiemix. Sie ist zudem der einzige heimisch in großen Mengen vorhandene und subventionsfrei zu fördernde Energieträger“, schrieb der Konzern. Vattenfall sei überzeugt, dass Kernenergie und Braunkohle für einen Energiemix erforderlich seien.

Die „Potsdamer Neuesten Nachrichten“ (PNN) berichteten, Vattenfall erwäge den Ausstieg aus der Braunkohlenutzung in Brandenburg. Grund seien die von der Bundesregierung geplante Verlängerung der Laufzeit für Kernkraftwerke. Hinzu kämen immer neue wissenschaftliche Studien, die den wirtschaftlichen und umweltpolitischen Nutzen der CCS-Technologie (Carbon Capture and Storage) zur Abscheidung und Lagerung von Kohlendioxid (CO2) bei der Braunkohleverstromung bezweifelten. Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) und Wirtschaftsminister Ralf Christoffers (Linke) hätten sich deshalb mit der Spitze des schwedischen Staatskonzerns zu einer Krisensitzung getroffen.

Die Staatskanzlei in Potsdam erklärte dazu, es sei ein turnusmäßiges Treffen gewesen. Es habe einen allgemeinen Informationsaustausch zu Energiefragen gegeben. Der Sprecher des Wirtschaftsministeriums, Steffen Streu, sagte: Im Ministerium seien keine Signale über einen Rückzug von Vattenfall aus der Braunkohle in der Lausitz bekannt. Es habe in Potsdam ein erstes Treffen mit dem neuen Management des Konzerns gegeben.

Von Vattenfall-Mitteilung hieß es auch: In Kombination mit der CCS-Technologie könne Braunkohle „klimaschonend einen wesentlichen Beitrag zur Energiepreisstabilisierung sowie zur Zuverlässigkeit der Strom- und Wärmeversorgung“ auf dem Weg ins „Zeitalter der Erneuerbaren Energien“ leisten.

Der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Dietmar Woidke, warf der schwarz-gelben Bundesregierung vor, mit ihrer Energiepolitik gefährde sie Arbeitsplätze. Zudem würden wichtige Investitionen in neue Kraftwerke in Ostdeutschland aufs Spiel gesetzt, hieß es von seiner Fraktion. Zudem werde durch längere Laufzeiten für Atomkraftwerke die CCS-Technologie gefährdet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr