Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Engagement gegen Rechts: Zehn Initiativen aus Sachsen für Demokratie-Förderpreis nominiert

Engagement gegen Rechts: Zehn Initiativen aus Sachsen für Demokratie-Förderpreis nominiert

Für den Sächsischen Förderpreis für Demokratie sind zehn Initiativen gegen Rechtsextremismus und für Menschenrechte nominiert worden. Dazu gehören auch das Grass Lifting Camp, das in Chemnitz mit künstlerischen Aktionen gegen das Vergessen der NSU-Verbrechen aktiv ist, der Verein Arbeit und Leben Sachsen, der Kindergartenkindern eine weltoffene Haltung vermittelt und eine Initiative gegen NPD und Neonazis in Geithain, teilten die Auslobenden am Mittwoch in Berlin mit.

Voriger Artikel
Ruf aus dem Osten nach rascher Rentenangleichung wird lauter
Nächster Artikel
Fast-Pleite der Sachsen-LB kostet Freistaat bisher gut eine Milliarde Euro

Der Sächsische Förderpreis für Demokratie würdigt das Engagement gegen Rechtsextremismus.

Quelle: dpa

Berlin/Dresden. Die Auszeichnung wird von der Amadeu Antonio Stiftung, der Freudenberg Stiftung und der Sebastian Cobler Stiftung vergeben. Insgesamt hatten sich 54 Kandidaten, darunter viele Flüchtlingsgruppen, um die Auszeichnung beworben, die am 7. November in der Neuen Synagoge Dresden verliehen wird. Sie teilt sich in zwei mit je 5000 Euro dotierte Hauptpreise und acht mit je 1000 Euro verbundene Anerkennungen.

Auch die Abschiebungshaftkontaktgruppe Dresden, der Sächsische Flüchtlingsrat, die AG Asylsuchende Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, die Arbeitsgemeinschaft Jugendfreizeitstätten Sachsen, das Projekttheater Zittau, das Schülerbegegnungsprojekt Auschwitz des Beruflichen Schulzentrums Wurzen und das Soziokulturelle Zentrum Alte Brauerei Annaberg-Buchholz gehören zur Runde der zehn Finalisten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr