Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ermittlungen zu Kasernenbrand mit Millionenschaden in Dresden vor dem Aus

Ermittlungen zu Kasernenbrand mit Millionenschaden in Dresden vor dem Aus

Die Ermittlungen zu dem Brandanschlag im April 2009 in der Offiziersschule des Heeres drohen ergebnislos zu enden. Das sagte am Mittwoch die Sprecherin des sächsischen Landeskriminalamtes Silvaine Reiche auf Anfrage dieser Zeitung.

Dresden. Drei Fahnder der ursprünglich 30 Personen starken "Ermittlungsgruppe Albertstadt" sind ihren Angaben zufolge derzeit noch mit dem Fall beschäftigt. Sie arbeiten an einer Funkzellenauswertung, mit der nach verdächtigen Telefonaten gesucht wird, die im Zusammenhang mit dem Anschlag stehen könnten. Diese Untersuchung nimmt voraussichtlich noch etwa ein halbes Jahr in Anspruch. Führt sie nicht zu einer heißen Spur, muss der Fall ergebnislos zu den Akten gelegt werden.

In der Nacht zum Ostermontag 2009 hatten Unbekannte auf dem Gelände der Offiziersschule mit mehreren Brandsätzen Feuer gelegt. Die Flammen zerstörten und beschädigten 42 Autos. Der Sachschaden betrug drei Millionen Euro. Damit war diese Attacke der Anschlag mit dem höchsten Schaden, den die Bundeswehr im Inland bisher verzeichnen musste.

Dirk Birgel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr