Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Erneut Warnstreiks bei der Post - 300 Mitarbeiter in Mitteldeutschland im Ausstand

Erneut Warnstreiks bei der Post - 300 Mitarbeiter in Mitteldeutschland im Ausstand

Bundesweite Warnstreiks bei der Post haben am Dienstag erneut in mehreren Bundesländern die Zustellung von Briefen und Paketen verzögert. In Sachsen waren Zusteller in Zwickau, Glauchau, Aue und Neumark im befristeten Ausstand, wie ein Gewerkschaftssprecher sagte.

Voriger Artikel
Sachsen will 40 Millionen Euro für leistungsfähigere Internet-Zugänge ausgeben
Nächster Artikel
Halles neuer Oberbürgermeister in Bedrängnis - Spitzenbeamte ziehen vor Gericht

Die Angestellten der Post streiken für mehr Geld.

Quelle: dpa

Dresden. Zusammen mit Thüringen und Sachsen-Anhalt hätten sich etwa 300 Mitarbeiter beteiligt. Ein Post-Sprecher betonte, man bemühe sich, die Auswirkungen auf die Kunden so gering wie möglich zu halten.

Sendungen, die am Dienstag nicht zugestellt werden konnten, würden an diesem Mittwoch ausgeliefert, versicherte er. Er kritisierte die Streikaktionen als überflüssig. Auch Baden-Württemberg und Bayern waren von den Streiks betroffen. Laut Verdi beteiligten sich insgesamt 2000 Mitarbeiter. Für Mittwoch waren neue Aktionen geplant.

Am Donnerstag gehen die Tarifverhandlungen in die dritte Runde. Verdi will für die 132 000 Tarifbeschäftigten sechs Prozent mehr Lohn, mindestens aber 140 Euro mehr im Monat durchsetzen. Die Post hatte bei den vergangenen Treffen noch kein Angebot vorgelegt. Mit den Warnstreiks will Verdi Druck auf die Arbeitgeber machen. Insgesamt beschäftigt die Post in Deutschland 175 000 Menschen, darunter mehr als 40 000 Beamte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr