Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
"Ersatzfahrplan hat sich ausgezahlt" - Zugverkehr ist nach Streik weitgehend stabil

"Ersatzfahrplan hat sich ausgezahlt" - Zugverkehr ist nach Streik weitgehend stabil

Nach dem 14-stündigen Streik der Lokführer ist der Zugverkehr nach Angaben der Deutschen Bahn seit Donnerstagmorgen wieder weitgehend stabil. Reisende und Pendler in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen müssten nur vereinzelt mit Verspätungen und wenigen Zugausfällen rechnen, sagte eine Bahnsprecherin.

Voriger Artikel
Thüringer Regierungsbildung: Linke drängt bei letzter Sondierung auf Rot-Rot-Grün
Nächster Artikel
17-jährige Luise Fischer ist das neue Dresdner Stollenmädchen

Der Bahnstreik ist zu Ende.

Quelle: dpa

Leipzig/Berlin. Der Ersatzfahrplan vor Beginn der Arbeitsniederlegungen habe sich ausgezahlt, da die meisten Züge am geplanten Einsatzort losfahren konnten.

In Leipzig hat sich die Lage allerdings noch nicht komplett beruhigt. So fällt am Vormmittag noch jede zweite Verbindung nach Hannover aus. Auch der Regionalverkehr hat zunächst mit Verspätungen zu kämpfen.

Dem Unternehmen zufolge waren Sachsen und Sachsen-Anhalt besonders stark von den Ausständen betroffen. Der Verkehr sei dort teilweise völlig zum Erliegen gekommen. Bundesweit sei etwa ein Drittel der Fernzüge während der Streiks gefahren. Die Gewerkschafts Deutscher Lokomotivführer (GDL) hatte ihre Mitglieder aufgerufen, von Mittwoch 14 Uhr bis Donnerstag 4 Uhr die Arbeit niederzulegen. Sie fordert für die Beschäftigten mehr Geld und eine kürzere Arbeitszeit.

Der Ersatzfahrplan der Bahn hatte am Mittwoch für Kritik gesorgt. Viele Verbindungen fielen schon vor dem eigentlichen Streikbeginn aus, weil die Bahn ihre Fahrzeuge an den Ausgangsorten für den nächsten Tag halten wollte.

Die kostenlose Servicenummer unter 08000 99 66 33 ist noch bis in den Vormittag geschaltet. Informationen bekommen Reisende auch unter www.bahn.de/aktuell

mro/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr