Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eurofurence Convention: Hunderte Menschen in Tierkostümen bevölkern Magdeburg

Eurofurence Convention: Hunderte Menschen in Tierkostümen bevölkern Magdeburg

Maskottchen-Masse in Magdeburg: Hunderte Menschen in Tierkostümen haben in der Landeshauptstadt von Sachsen- Anhalt mit einer Parade für Aufsehen gesorgt. Viele Menschen griffen schnell zum Fotoapparat, als die plüschigen Figuren an ihnen vorbeiliefen.

Voriger Artikel
„Tag der Sachsen“ in Oelsnitz erlebt Ansturm
Nächster Artikel
„Fürst-Pückler-Park“ hatte Glück bei Hochwasser

Drei als phantasievolle Tierfiguren verkleidete Menschen tanzen am Samstag (04.09.2010) während der Parade der 16. Eurofurence Convention in der Innenstadt von Magdeburg.

Quelle: dpa

Magdeburg. In Magdeburg trafen sich mehr als 900 Künstler und Fans der menschengroßen sowie vermenschlichten Fantasietiere - etwa 200 von ihnen in bunten Tierkostümen aus der Safari-Welt.

In Workshops tauschten sich Teilnehmer aus 32 Ländern über Ideen und Tipps zur Herstellung der bunten Kostüme aus Kunstfell aus. Sie tragen die Bezeichnung „Furries“ in Anlehnung an das englische Wort „furry“ (pelzig). Die mehrtägige Veranstaltung trug dementsprechend den Titel „Eurofurence Convention“. Sie fand zum 16. Mal statt.

php52c635da3e201009041656.jpg

Magdeburg. Maskottchen-Masse in Magdeburg: Hunderte Menschen in Tierkostümen haben in der Landeshauptstadt von Sachsen- Anhalt mit einer Parade für Aufsehen gesorgt. Viele Menschen griffen schnell zum Fotoapparat, als die plüschigen Figuren an ihnen vorbeiliefen. In Magdeburg trafen sich mehr als 900 Künstler und Fans der menschengroßen sowie vermenschlichten Fantasietiere.

Zur Bildergalerie

„Es ist wirklich verblüffend, was die Leute in ihrer knappen Freizeit alles herstellen“, sagt Michael Graf aus der Schweiz, der sich auf den Bau kleiner Plüschtiere spezialisiert hat. „Die großen Kostüme werden immer aufwendiger. Bei einigen bewegen sich Ohren, Schwanz oder Augen.“ Um bei hohen Temperaturen nicht allzu sehr zu schwitzen, dreht sich bei einigen „Furries“ sogar ein Ventilator. „Wie eine dicke Winterbekleidung kann man sich die Kostüme vorstellen.“

Der Wiener Mediendesign-Student Thomas benötigte beispielsweise zwei Monate bis die kuschelige Verkleidung fertig war. In Magdeburg war er als tasmanischer Tiger „Tyler“ unterwegs. „Normalerweise sprechen wir in den Kostümen nicht. Das beste Mittel zum Kommunizieren ist die Körpersprache“, sagt der 23-Jährige und winkt dabei überrascht dreinblickenden Fußgängern zu.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr