Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Evangelische Landeskirche Sachsen nimmt mehr Geld aus Steuern ein

Evangelische Landeskirche Sachsen nimmt mehr Geld aus Steuern ein

Die Einnahmen der Evangelischen Landeskirche Sachsens sind derzeit besser als ursprünglich gedacht. In den ersten zehn Monaten seien über die Kirchensteuer rund 82,5 Millionen Euro hereingekommen, gerechnet worden sei mit 81 Millionen Euro, teilte der Finanzchef des Landeskirchenamtes, Reinhard Kersten, am Freitag in Dresden mit.

Voriger Artikel
Sachsens Lehrerverband warnt vor Schulschließungen - "Demografiefalle" droht
Nächster Artikel
Ex-Häftlinge drohen mit Boykott der Stasi-Gedenkstätte in Erfurt

82,5 Millionen Euro Kirchensteuern hat die Evangelische Landeskirche Sachsen im Jahr 2011 bislang eingenommen. Das ist mehr als prognostiziert.

Quelle: Volkmar Heinz

Dresden. Wegen der sinkenden Zahl der Kirchenmitglieder würden die Einnahmen in den nächsten Jahren aber wieder sinken. Das Kirchenparlament berät am Wochenende unter anderem den Haushalt 2012. Dieser sieht mit einem Volumen von 179,3 Millionen Euro fast 3 Millionen Euro mehr vor als der laufende Etat.

Der Grund für das Steuerplus ist laut Kersten die allgemein gute wirtschaftliche Entwicklung der vergangenen Monate. Für 2012 wird mit rund 85 Millionen Euro gerechnet. Die Mehreinnahmen sollen vor allem in die Pensionsrücklage für die Mitarbeiter der Landeskirche fließen.

Trotz der Mehreinnahmen weist der Haushalt ein Defizit von etwa 3,4 Millionen Euro auf, die aus Rücklagen gedeckt werden. 2011 waren es noch 3 Millionen Euro. „Unsere Ausgaben sind zu hoch“, sagte Kersten. Das Defizit werde bis 2020 abgebaut. Dazu habe die Synode schon im vergangenen Herbst Beschlüsse gefasst. So sollen unter anderem Stellen nicht mehr besetzt werden, wenn Mitarbeiter in den Ruhestand gehen, und nicht mehr gebrauchte Immobilien verwertet werden.

Neben dem Haushalt beraten die 80 Synodalen bis zum Montag unter anderem eine Änderung der Kirchgemeindeordnung sowie die Fusion der Kirchenbezirke Großenhain und Meißen. Nach mehreren Zusammenschlüssen hätte die Landeskirche dann 19 statt früher 25 Bezirke. Landesbischof Jochen Bohl, die Kirchenleitung und das Landeskirchenamt geben ihre Berichte. Zudem wolle die Landeskirche mit den Gemeinden bis zum August nächsten Jahres eine allgemeinen Zulassung von Kindern zum Abendmahl diskutieren, wurde weiter mitgeteilt. Die Landeskirche hat nach eigenen Angaben rund 774 000 Mitglieder in 776 Gemeinden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr