Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Experten: Zu wenig Ansprechpartner für Suchtkranke in Sachsen

Experten: Zu wenig Ansprechpartner für Suchtkranke in Sachsen

Sie kiffen, spritzen sich Heroin oder hängen an der Flasche: Drogen- und Alkoholabhängige in ländlichen Regionen bekommen nach Ansicht von Experten im Freistaat zu wenig Hilfe.

Dresden. „Suchtkranke haben oft keine Fahrerlaubnis und kein Geld, um mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt zu kommen“, sagte Helmut Bunde von der Sächsischen Landesstelle gegen die Suchtgefahren am Montag bei einer Anhörung im Landtag. „Daher ist es notwendig, dass sie auch wohnortnah Ansprechpartner haben.“   

Derzeit kämen im Freistaat auf einen Suchtberater 23.000 Einwohner. Im Bundesschnitt seien es lediglich 15.000 Einwohner. „Wenn entsprechende Kapazitäten vorhanden wären, könnte das System niedrigschwelliger sein“, sagte Bunde. Er sprach sich daher für eine Erhöhung des Personals in Sachsen aus. Auf einen Suchtberater dürften künftig höchstens 20.000 Einwohner kommen.    

„Die Landesmittel für die ambulante Suchtkrankenhilfe müssen um eine halbe Million Euro auf vier Millionen Euro aufgestockt werden“, teilte die Grünen Sozialexpertin Elke Herrmann nach der Anhörung mit. Durch die knappe finanzielle Förderung der Suchtberatung entstünden „viel höhere Folgekosten, weil viele Betroffene nicht erreicht werden“, warnte Herrmann.   

„Jeder der heute Versorgten spart zukünftig Geld“, sagte Bunde. Eine erfolgreiche Therapie spare langfristig die Kosten für Unterbringung und Versorgung im stationären Bereich. Suchtkranke könnten danach zudem wieder selbst für ihren Lebensunterhalt sorgen. „Wenn sie aber weiter konsumieren und nicht in Behandlung kommen, kann ich mir ausrechnen, wie das im Sozialsystem zu Buche schlägt.“   

Auch die Gesundheitsexpertin der SPD, Dagmar Neukirch, sprach sich für eine höhere Förderung der Suchtberatung aus. „Die Stärkung der Suchtprävention ist eine Zukunftsinvestition“, sagte Neukirch laut Mitteilung. Sie helfe nicht nur den Betroffenen, sondern spare langfristig auch öffentliche Gelder ein.   

In Sachsen gab es im vergangenen Jahr 46 ambulante Suchtberatungs- und Behandlungsstellen, 29.000 Betroffene suchten dort Hilfe. Nach Angaben der ambulanten Suchtkrankenhilfe kamen etwa 60 Prozent der Betroffenen wegen eines Alkoholproblems in die Beratung. Jeder Vierte war drogenabhängig.

Antonia Lange, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr