Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Experten sind überzeugt: Wildkatzen werden im Vogtland wieder heimisch

Experten sind überzeugt: Wildkatzen werden im Vogtland wieder heimisch

Die seit 104 Jahren in Sachsen als ausgestorben geltende Wildkatze wird im Vogtland wieder heimisch. Davon zeigten sich Wissenschaftler am Mittwoch bei einem Treffen im Natur- und Umweltzentrum in Oberlauterbach überzeugt.

Voriger Artikel
Neue MDR-Intendantin Karola Wille möchte Vertrauen zurückgewinnen
Nächster Artikel
Thüringer Arbeitsmarkt erreicht neue Rekordmarke

Leon, ein acht Wochen altes Wildkatzenjunges faucht im Wildpark Eekholt (Kreis Segeberg) in die Kamera (Archivbild vom 08.08.2011). Wildkatzen werden im Vogtland wieder heimisch.

Quelle: dpa

Oberlauterbach. „Es wird nicht viel Zeit vergehen, bis die nächsten Nachweise im Kreisgebiet folgen“, sagte Wildkatzen-Experte Martin Görner vom Büro für Landschaftsökologie, Natur- und Artenschutz im thüringischen Jena.

Während das Tier in Thüringen beinahe flächendeckend vertreten sei, gibt es Görner zufolge für die Wiederansiedlung im sächsischen Vogtland erst seit zwei Jahren wieder Belege: 2009 im Raum Pirk und 2011 im Raum Weischlitz seien jeweils Haare von Wildkatzen entdeckt worden - an eigens für sie ausgesetzten und mit Köder versehenen Lockstöcken.

Als wertvollster Nachweis gilt der Fund eines in Bergen bei Falkenstein von einem Auto überfahrenen Wildkaters im April diesen Jahres. Weil das tote Tier durch glückliche Umstände nicht mehrfach überrollt und damit unkenntlich wurde, konnte es schockgefroren und wissenschaftlich analysiert werden. Der Kater sei mittleren Alters gewesen, Genaueres lässt sich laut Görner bisher noch nicht sagen.

Die bis dato letzte Wildkatze in Sachsen war 1907 gesehen worden. Sie wurde damals im vogtländischen Burgstein geschossen, berichtete die im Landratsamt auch für Wolf und Luchs zuständige Regionalkoordinatorin Karin Hohl. Nach Schätzung von Fachleuten gibt es in Deutschland derzeit zwischen 3000 und 5000 Wildkatzen. Seit knapp 80 Jahren genießen sie eine ganzjährige gesetzliche Schonzeit, die die Tiere vor Jägern schützen soll.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr