Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Facebook-Party in Dresden verboten – Aktion war offensichtlich ein Fake

Facebook-Party in Dresden verboten – Aktion war offensichtlich ein Fake

Die Stadt Dresden hat eine für das Wochenende angekündigte „Party“ untersagt. Unbekannte hatten via Facebook dazu aufgerufen, am Samstagabend auf einem Grundstück in der Zittauer Straße zu feiern.

Voriger Artikel
Anklage gegen Zschäpe erhoben - Mordverhandlung in München
Nächster Artikel
Sachsensumpf-Affäre: Verleumdungsprozess gegen Ex-Zwangsprostituierte

Per Facebook haben Unbekannte zu einer Party auf das Grundstück der Gema geladen.

Quelle: dpa

Dresden. Pikanterweise handelt es sich bei der Adresse um die Dresdner Niederlassung der Musikverwertungsgesellschaft Gema. Laut Stadtverwaltung hatten bereits rund 1000 Leute zugesagt.

Laut Ordnungsamt wurde die Party bei Facebook offenbar unter falschem Namen angemeldet. Der entsprechende Account sei bereits gelöscht worden. Wie die Stadt mitteilte, sind entsprechende Feierlichkeiten am Samstag und Sonntag auf der Zittauer und auf der Jägerstraße untersagt. Auch mögliche Ersatzveranstaltung im gesamten Stadtgebiet wurden vorsorglich verboten. Die Polizei kündigte an, das Verbot zu überwachen. Zudem laufen Ermittlungen zur Identität des Inhabers des gefälschten Facebook-Accounts.

Laut Stadtverwaltung ist das Verbot erforderlich, um Ordnung und Sicherheit zu garantieren. In anderen Städten waren durch geplante oder versehentlich ausgelöste Facebook-Massenpartys hohe Polizeikosten entstanden. In Magdeburg beispielsweise hatten nach einem Aufruf rund 500 verhinderte Partygäste in der Stadt randaliert sowie Steine und Flaschen auf Polizisten und Streifenwagen geworfen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr