Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fälschung nicht erkannt: Neonazi-Trio hatte einen Pass aus Chemnitz

Fälschung nicht erkannt: Neonazi-Trio hatte einen Pass aus Chemnitz

Das Zwickauer Neonazi-Terrortrio hat sich nach Recherchen des ARD-Magazins „Fakt“ in Chemnitz einen sogenannten legalen illegalen Ausweis mit dem Foto von Uwe Mundlos besorgt.

Voriger Artikel
Verkauf von OMV-Tankstellen in Sachsen und Thüringen muss überprüft werden
Nächster Artikel
Probebohrungen nach Zinn im Vogtland - 2,7 Milliarden-Lagerstätte vermutet

Uwe Böhnhardt (l.) und Uwe Mundlos.

Quelle: BKA-Handouts

Berlin. Das Dokument sei bei der dortigen Meldebehörde mit Hilfe eines manipulierten, auf einen anderen Namen lautenden Personalausweises beantragt worden, berichtete das Magazin am Dienstag vorab. Die Fälschung sei damals nicht erkannt worden.

Eine Sprecherin der Stadt bestätigte, dass es dort Ende der 90er-Jahre Unregelmäßigkeiten bei der Ausstellung eines Passes gegeben habe. Details nannte sie aber nicht. Von der in diesem Fall ermittelnden Bundesanwaltschaft in Karlsruhe gab es am Dienstag ebenfalls keine Stellungnahme.

Der als Unterstützer des Trios verhaftete Andre E. soll außerdem zwischen 1999 und 2001 eine Wohnung in Chemnitz angemietet haben, die als Versteck diente und auch mehrfach von den Ermittlern observiert worden sein soll.

Das Landeskriminalamt (LKA) Sachsen bestätigte dem MDR schriftlich, dass es im Zuge der Fahndung nach dem Thüringer Trio im Jahr 2000 Observationen und eine Zielfahndung in Chemnitz gab; aber ohne Ergebnis.

Die Bundesanwaltschaft macht das Zwickauer Neonazi-Trio für zehn Morde verantwortlich. Zwei Mitglieder der Terrorzelle sind inzwischen tot, die Hauptverdächtige Beate Zschäpe sitzt in Untersuchungshaft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr