Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Fliegerbombe in Dresden-Blasewitz erfolgreich entschärft

Fliegerbombe in Dresden-Blasewitz erfolgreich entschärft

Die am Donnerstag im Ortsamtsbereich Dresden-Blasewitz entdeckte Fliegerbombe ist entschärft. Um 20.18 Uhr konnte der Kampfmittelbeseitigungsdienst Entwarnung geben.

Voriger Artikel
Mehrgenerationenhaus Grimma erhält „Deutschen Engagementpreis“ für Fluthilfe
Nächster Artikel
Grüne Landtagsfraktion: Sachsen radelt der Entwicklung im Verkehr hinterher

Einsatzkräfte rücken nach der Entschärfung der Fliegerbombe in Dresden ab.

Quelle: dpa

Dresden. Die 250 Kilogramm schwere britische Fliegerbombe musste vor Ort unschädlich gemacht werden.

Laut Mitteilung wird sie jetzt in die zentrale Sammelstelle nach Zeithain gebracht, wo sie entsorgt wird. Kurz nach der erfolgreichen Entschärfung konnten die Beamten die Straßen rund um den Fundort an der Augsburger Straße freigeben. Sämtliche Evakuierungsmaßnahmen und Umleitungen seien somit aufgehoben.

phpYy3ZwD20131205150652.jpg

In Dresden ist am Donnerstag eine Fliegerbombe nahe der Uniklinik im Stadtteil Striesen gefunden worden.

Quelle: DNNOnline

Der Sprengmeister benötigte nach Polizeiangaben 45 Minuten, um die Fünf-Zentner-Bombe unschädlich zu machen. Am Nachmittag hatten Polizisten und Feuerwehrleute damit begonnen, die Bewohner des gefährdeten Gebiets in Sicherheit zu bringen. Einige Patienten der Uniklinik mussten innerhalb eines gefährdeten Gebäudetraktes verlegt werden. In zwei Schulen waren Notunterkünfte eingerichtet worden. Nach Polizeiangaben nutzten aber nur wenige Anwohner die Ausweichquartiere. Das Gros sei offenbar bei Verwandten oder Bekannten untergekommen, sagte ein Polizeisprecher.

Im ersten Fazit ziehen die Beteiligten eine positive Resonanz. „In diesem Einsatz haben der Gemeindliche Vollzugsdienst der Stadt Dresden, die Dresdner Feuerwehr sowie die Polizei professionell zusammengearbeitet. Gemeinsam wurde die Evakuierung bewerkstelligt und dafür gesorgt, dass die Bombe entschärft werden konnte“, hieß es seitens der Polizei.

Insgesamt waren rund 300 Polizeibeamte an dem Einsatz beteiligt. Unterstützung erhielten die Kollegen von der sächsischen Bereitschaftspolizei, der Polizeidirektion Leipzig und dem Polizeiverwaltungsamt. Die Bombe wurde am Donnerstag gegen 11 Uhr von einem Baggerfahrer mit seinem Baugerät freigelegt. Er hatte umgehend die Polizei informiert, die daraufhin den Einsatz einleitete.

In Dresden, das gegen Ende des Zweiten Weltkriegs bei mehreren Bombenangriffen der Alliierten schwer zerstört wurde, werden immer wieder Blindgänger entdeckt. Mitte November wurden bei einem Großeinsatz in Rabenau bei Dresden gleich elf Bomben entschärft. Im September mussten nach einem Fliegerbombenfund in Dresden-Johannstadt 5000 Menschen in Sicherheit gebracht werden.

dbr/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr