Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Flüchtlingsinitiative kürt Inneminister Ulbig zum „Abschiebeminister“

Inkonsequent gegen Rassismus Flüchtlingsinitiative kürt Inneminister Ulbig zum „Abschiebeminister“

Die bundesweite Flüchtlingsinitiative Jugendliche ohne Grenzen (JoG) hat den sächsischen Innenminister Markus Ulbig (CDU) zum „Abschiebeminister 2015“ gekürt. Symbolisch überreichte sie am Freitag bei der Innenministerkonferenz in Koblenz seiner Delegation einen alten Koffer.

Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU)

Quelle: dpa

Dresden. Die bundesweite Flüchtlingsinitiative Jugendliche ohne Grenzen (JoG) hat den sächsischen Innenminister Markus Ulbig (CDU) zum „Abschiebeminister 2015“ gekürt. Symbolisch überreichte sie am Freitag bei der Innenministerkonferenz in Koblenz seiner Delegation einen alten Koffer. Ulbig erhalte den Negativpreis „für sein inkonsequentes Vorgehen gegen rassistische Angriffe und Anschläge sowie die seit Jahren hohen Abschiebezahlen im Freistaat“, teilte der Zusammenschluss junger Flüchtlinge mit, der nach eigenen Angaben rund 3000 Mitglieder hat. Ulbig wies die Vorwürfe zurück. Sachsen habe in diesem Jahr größtenteils Asylbewerber aus sicheren Herkunftsländern abgeschoben. Die konsequente Anwendung des Asylrechts sei auch menschlich dringend nötig. „Nur wenn wir die Menschen ohne Bleiberecht in ihre Heimat zurückführen, können wir den Flüchtlingen, die tatsächlich unseren Schutz benötigen, langfristig helfen und erfolgreich integrieren“, sagte der CDU-Politiker. Zugleich gehe Sachsen konsequent gegen Attacken gegen Flüchtlinge vor - auch mit einer Sonderermittlungsgruppe.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr