Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Forsa-Umfrage: Dresdner sehen Pegida als größtes Problem der Stadt

Forsa-Umfrage: Dresdner sehen Pegida als größtes Problem der Stadt

Die islamkritische Pegida-Bewegung wird von fast drei Vierteln der Dresdner als derzeit größtes Problem ihrer Stadt gesehen. 71 Prozent äußerten sich so bei einer am Mittwoch veröffentlichten Forsa-Umfrage für den „Stern“.

Voriger Artikel
Innenminister Ulbig (CDU): Polizei kommt an ihre Grenzen, aber kein Notstand
Nächster Artikel
Container-Kunst gegen Populismus - Impro-Kulturfestival in Dresden

Archivbild vom 12. Januar

Quelle: dpa

Hamburg/Dresden. Nur drei Prozent gaben an, schon einmal an einer Pegida-Demonstration teilgenommen zu haben, weitere acht Prozent konnten sich aber vorstellen, das vielleicht einmal zu tun. 89 Prozent lehnten eine Teilnahme ab. Befragt wurden vom 28. Januar bis 2. Februar 1016 repräsentativ ausgesuchte Wahlberechtigte in Dresden.

79 Prozent der Dresdner sind demnach der Meinung, dass Pegida dem Ansehen der Stadt schade. Das Problem wird mit Abstand am häufigsten genannt - vor Verkehrsproblemen oder Problemen mit der lokalen Politik, die 16 beziehungsweise 13 Prozent als größtes Problem erachten.

Während bundesweit 75 Prozent mit dem demokratischen System zufrieden sind, sind es in Dresden nur 69 Prozent der Befragten - in ganz Ostdeutschland sind es mit 61 Prozent sogar noch weniger. Mit der aktuellen Politik ist nur ein Drittel der Dresdner zufrieden - bundesweit sind es 62 Prozent. Während bundesweit mehr als die Hälfte der Befragten der Meinung ist, dass der Islam zu Deutschland gehört, sind es in Dresden nur 38 Prozent. Die 18- bis 29-jährigen (60 Prozent) und die 30- bis 44-jährigen Dresdner (50 Prozent) stehen dabei eher im Einklang mit dem bundesweiten Durchschnitt.

Die, die an solchen Aufmärschen teilnehmen oder teilgenommen haben, sind eindeutig anfällig für Fremdenhass und rechtsradikales Gedankengut“, sagt Forsa-Chef Manfred Güllner, „das belegen sämtliche Zahlen unserer Erhebung.“

Nur 18 Prozent der Dresdner glauben laut der Umfrage, dass eine Mhrheit der Dresdner hinter Pegida steht. Lediglich für Anhänger der AfD hat Pegida in der Stadt Rückenwind. Während 39 Prozent der Dresdner glauben, Pegida-Teilnehmer stünden in der Mitte der Gesellschaft, meinen 46 Prozent, dass die Pegida-Teilnehmer Minderheit am rechten Rand sind.

dpa / sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr