Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Frau bei Jugendweihefeier durch Schuss getötet

Frau bei Jugendweihefeier durch Schuss getötet

Bei einer Jugendweihefeier auf einen Campingplatz bei Wittenberge (Prignitz) sind eine 67 Jahre alte Frau durch einen Schuss getötet und ein 42-Jähriger schwer verletzt worden.

Potsdam. Der mutmaßliche, 56 Jahre alte Täter habe plötzlich abgedrückt. Beim Betreten des Zeltes „gab er einen zielgerichteten Schuss ab“, danach stürzten zwei Menschen zu Boden, heißt es in einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft Neuruppin und des Polizeipräsidiums Potsdam vom Sonntag in Potsdam.  

Gegen den Mann aus Sachsen-Anhalt wurde Haftbefehl wegen des Verdachts auf versuchten Mord in Verbindung mit Totschlag und Freiheitsberaubung erlassen. Nach 90-minütiger Flucht hatte er sich am Samstagabend in Sachsen-Anhalt der Polizei gestellt. Zum Stand der Vernehmung und den Hintergründen der Tat wurden keine Angaben gemacht. „Die Beweislage ist aber gut“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft der Nachrichtenagentur dpa.  

Der Mann soll zur Familie gehören, wurde aber nach dpa- Informationen nicht zu der Feier eingeladen. Bei dem Opfer soll es sich um die Großmutter eines Geweihten handeln. Der Verletzte sei am Hals von der Kugel getroffen worden, die danach die Frau tötete. Nach dem Schuss habe der Schütze einen Gast der Feier gezwungen, den Fluchtwagen zu fahren. Der Fahrer sei dann bedroht worden, berichtete die Polizei. Der mutmaßliche Täter sei in Sachsen- Anhalt gemeldet, sagte ein Polizeisprecher, wollte unter Hinweis auf die laufenden Ermittlungen aber keine Angaben zum Wohnort machen.   

Die 90-minütige Flucht führte nach Sachsen-Anhalt, von dort nach Niedersachsen und zurück nach Sachsen-Anhalt. Nach einem technischen Defekt blieb der Wagen in der Ortschaft Tannenkrug stehen. Der mutmaßliche Schütze flüchtete in ein Waldstück. Der Fahrer blieb unverletzt und wurde von der Polizei betreut, die den Wagen bereits ab Wittenberge verfolgt hatte. Der Gesuchte stellte sich gegen 18.30 am Samstag am Waldrand der Polizei.   

An der Fahndung waren 300 Beamte aus Brandenburg, Sachsen- Anhalt und Niedersachsen beteiligt, berichtete das Präsidium Potsdam. Zudem wurde ein Hubschrauber eingesetzt. Die Polizei sucht im Waldgebiet bei Tannenkrug weiterhin nach der möglichen Tatwaffe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr