Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Freistaat Sachsen subventioniert Landwirte mit hunderten Millionen - Erlöse sinken

Freistaat Sachsen subventioniert Landwirte mit hunderten Millionen - Erlöse sinken

Der Freistaat fördert Sachsens Landwirte in den kommenden Jahren erneut mit Millionenbeträgen. Für Investitionen stelle das Land bis 2020 rund 202 Millionen Euro zur Verfügung.

Voriger Artikel
Keine Kutte mehr: Sachsens Innenministerium verbietet Hells-Angels-Symbole
Nächster Artikel
Mehr Neugier, Intellekt und Verständnis - Sächsische CDU braucht Erneuerung

Ein Mähdrescher bei der Weizenernte. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Bennewitz. Schwerpunkt sei die tiergerechte Haltung, sagte Agrarminister Frank Kupfer (CDU) am Freitag beim symbolischen Start der Getreideernte im nordsächsischen Bennewitz. Bauern, die ihren Tieren mehr Platz, besondere Bodenbeläge oder mehr Einstreu bieten wollen, bekommen demnach zusätzlich einen Förder-Bonus. Weitere 338 Millionen Euro sind unter anderem für die ökologische Landwirtschaft vorgesehen.

Gebraucht werde eine wettbewerbsfähige und nachhaltige Landwirtschaft, sagte Kupfer. Egal ob ökologisch oder konventionell, sie sei eine Grundvoraussetzung für die Entwicklung des ländlichen Raumes. Die ländlichen Gebiete umfassten in Sachsen über 80 Prozent der Landesfläche, hier lebten 45 Prozent der Bevölkerung, betonte Kupfer. Der Landesbauernverband erwartet nach einem trockenen Frühjahr eine durchschnittliche Ernte. Es sei nicht mit Spitzenerträgen zu rechnen.

Sorgen bereitet den Landwirten die Preisentwicklung auf den europäischen Märkten. Momentan liegen die Erlöse für Getreide und Raps um 25 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Die sächsischen Landwirte bearbeiten in diesem Jahr laut Verband mehr als 700 000 Hektar Ackerland. Davon entfallen 401 000 Hektar auf den Getreideanbau, 6700 Hektar auf Hülsenfrüchte, 18 800 Hektar auf Hackfrüchte, wie etwa Kartoffeln. Auf 138 600 Hektar werden unter anderem Winterraps und Rüben angebaut.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr