Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Freyburger Winzer verkaufen 2009 mehr Wein

Freyburger Winzer verkaufen 2009 mehr Wein

Die Winzervereinigung Freyburg hat in der vergangenen Saison erneut mehr Wein verkauft als ein Jahr zuvor. „Von September 2008 bis August 2009 stiegen die abgesetzten Weinliter leicht auf 2,57 Millionen“, sagte der Vorstandsvorsitzende Siegfried Boy am Samstag laut Mitteilung auf der Generalversammlung in Freyburg.

Voriger Artikel
„Nichts wie weg“ - Fahrerflucht aus Angst vor Folgen
Nächster Artikel
Lieberknecht sichert Hilfe für Erdfall-Opfer zu
Quelle: Volkmar Heinz

Freyburg. Der Umsatz sei seit 2007 um zwei Millionen Euro auf 8,8 Millionen Euro gestiegen. Die rund 500 Genossenschaftsmitglieder bewirtschaften 360 Hektar Rebfläche.

Das gute Ergebnis führte Boy auf die Rekordernte für den Jahrgang 2008 von 3,2 Millionen Litern zurück. Damit sei die Kapazität aber ausgereizt. Mengensteigerungen seien nur noch durch Flächenzugänge zu erreichen, erklärte Boy. „Die Steigerung betraf den hochwertigen Flaschenabsatz, hier gibt es ein Plus von 330 000 Flaschen.“

Für den aktuellen Jahrgang sind aufgrund des Einbruchs beim Ernteergebnis keine Kapazitätsengpässe zu befürchten. Die 2009er Ernte brachte laut Boy nur rund 1,6 Millionen Liter ein. „Das sehe ich als Herausforderung, denn die Nachfrage nach unseren Weinen steigt“, sagte Boy. Die Winzervereinigung habe ihre bundesweite Präsenz weiter ausgebaut. „So gibt es in Deutschland bereits an die 500 Märkte, die mehr als eine Palette Wein (450 Flaschen) der Winzervereinigung Freyburg pro Jahr verkaufen.“

Ursache des Ernte-Einbruchs sind die Wetterunbilden des vergangenen Jahres: Scharfer Frost im Januar, Dauerregen im Sommer und dazu teils schwere Hagelschauer. Vor allem bei der anfälligen Rebsorte Müller-Thurgau verbuchten einige Weinbauern Ausfälle bis zu 100 Prozent. Die Kunden müssten sich wegen der geringen Ertragsmenge auf deutlich höhere Preise einstellen. „Aber auch frosthärtere Sorten wie Kerner, Weißburgunder, Grauburgunder sowie Dornfelder und Portugieser haben deutliche Blessuren davongetragen“, sagte Boy.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr