Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Friedhelm verschont Sachsen - kaum Sturmschäden durch Orkantief

Friedhelm verschont Sachsen - kaum Sturmschäden durch Orkantief

Orkantief „Friedhelm“ hat Sachsen weitgehend verschont. Es gab nur geringe Schäden, wie Polizei und Innenministerium am Freitag mitteilten. Vereinzelt hätten die Feuerwehren umgestürzte Bäume von den Straßen räumen müssen, unter anderem in Görlitz und in Zwickau.

Voriger Artikel
Thüringer Landesprogramm für Demokratie wird aufgestockt
Nächster Artikel
Russische Touristen erobern Dresden – Händler werben mit Spezialaktionen

Kräftiger Flockenwirbel in Zinnwald.

Quelle: dpa

Leipzig. Am stärksten fegte der Wind dem Deutschen Wetterdienst (DWD) zufolge durch Chemnitz. Dort wurden Windstärken von 83 Kilometern pro Stunde gemessen. Auf dem Fichtelberg hat es laut DWD Orkanböen gegeben. Allerdings war dort in der Nacht der Windmesser wegen eines technischen Defekts ausgefallen.

Im Lauf des Tages rechneten die Meteorologen nur noch im Erzgebirgskreis mit vereinzelten Orkanböen. Dort gilt noch bis zum späten Vormittag eine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes. In allen anderen Teilen des Landes muss bis zum Mittag mit Sturmböen gerechnet werden.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) tobte „Friedhelm“ am heftigsten auf dem Brocken im Harz. Die Windgeschwindigkeit erreichte zu Spitzenzeiten 166 Kilometern pro Stunde. In Magdeburg fegte das Tief mit 72 Kilometern pro Stunde durch die Stadt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr