Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
GDL-Streik lähmt Bahn-Konkurrenten weiter

GDL-Streik lähmt Bahn-Konkurrenten weiter

Die Lokführergewerkschaft GDL will ihren Arbeitskampf bei fünf großen Konkurrenten der Deutschen Bahn nicht an den Osterfeiertagen austragen. Das sagte Gewerkschaftschef Claus Weselsky am Dienstag in Frankfurt.

Leipzig. „Über die Osterfeiertage ist Ruhe“, erklärte er. Es sei richtig, den Osterverkehr nicht zu behindern, sagte Weselsky.

Damit haben die Regio-Bahnen über die Feiertage eine Verschnaufpause: Sie werden bereits seit Montagnachmittag und bis Donnerstag um 2.00 Uhr morgens bestreikt. Vor der Halbzeit des 60-Stunden-Ausstandes standen nach GDL-Angaben etwa 70 Prozent der Züge bei der bestreikten Regio-Konkurrenz der Deutschen Bahn (DB) still.

Auch am Dienstag war der regionale Bahnverkehr in Sachsen beeinträchtigt. Die Fahrgäste der Vogtlandbahn, der Ostdeutschen Eisenbahn (Odeg) und der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) mussten in Ersatzbusse oder in Züge der nicht bestreikten Deutschen Bahn umsteigen. Deren Konkurrenten versuchen seit Montag, mit Notplänen die Ausfälle für die Fahrgäste so gering wie möglich zu halten.

Bei der MRB hätten sich zwei Drittel der Lokführer an dem Ausstand beteiligt, bei der Vogtlandbahn 80 Prozent, sagte der stellvertretende Bezirksvorsitzende der GDL Berlin-Sachsen-Brandenburg, Klaus-Peter Schölzke. Bei der Odeg hätten Streikbrecher und Führungskräfte dafür gesorgt, dass viele Züge fahren konnten.

Bei der Mitteldeutschen Regiobahn fielen weiterhin alle Züge zwischen Leipzig und dem Flughafen Leipzig/Halle ersatzlos aus. Auf den Strecken Leipzig-Borna und Leipzig-Torgau wurde ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet, wie das Unternehmen auf seiner Internetseite mitteilte.

Bei der Ostdeutschen Eisenbahn fuhren dem Unternehmen zufolge am Dienstag in Sachsen fast alle Züge planmäßig. Bei der Vogtlandbahn ging auf der Schiene kaum mehr etwas. Stattdessen fuhren Busse. Fast keine Probleme mit dem Zugverkehr der Vogtlandbahn gab es zwischen Marktredwitz und Cheb.

Die GDL hatte ihre Mitglieder bei den Bahnkonkurrenten am Montag um 14.00 Uhr zu einem 60-stündigen Ausstand bis Donnerstagmorgen aufgerufen. Damit will die Gewerkschaft einheitliche Standards für alle Lokführer in Deutschland durchsetzen. Maßstab dafür ist der sogenannte Rahmentarifvertrag mit dem Branchenführer Deutsche Bahn (DB), den die GDL und der bundeseigene Konzern am vergangenen Freitag festgezurrt hatten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr