Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geisterfahrer verursacht in Thüringen schweren Verkehrsunfall

Geisterfahrer verursacht in Thüringen schweren Verkehrsunfall

Ein 62 Jahre alter Geisterfahrer hat am Freitagabend auf der Autobahn 71 in Höhe der Anschlussstelle Meiningen-Nord (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) einen schweren Verkehrsunfall verursacht.

Voriger Artikel
Land hilft Erfurter Flughafen bei Betriebskosten
Nächster Artikel
Diebstähle: Traktoren in Ostsachsen verschwinden spurlos

Geisterfahrer verursacht in Thüringen schweren Verkehrsunfall.

Quelle: dpa

Meiningen/Suhl/Leipzig. Drei Menschen wurden schwer verletzt, wie die Polizei in Suhl am Samstag mitteilte.

Statt in Richtung Schweinfurt zu fahren, hatte der Mann versehentlich die falsche Auffahrt genommen. Schon nach 200 Metern stieß er mit dem Wagen eines 29-Jährigen zusammen. Dessen Auto kollidierte in der Folge noch mit einem weiteren Wagen und einem Lastwagen. Das Auto fing nach dem Aufprall Feuer, das von Zeugen jedoch schnell gelöscht werden konnte.

Der Falschfahrer sowie der 29-Jährige und sein 28 Jahre alter Mitfahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus. Die Aufräumarbeiten behinderten für mehr als drei Stunden den Verkehr. Es enstand ein Sachschaden von rund 40 000 Euro.

Erst vor zwei Wochen hatte ein Geisterfahrer auf der Autobahn 14 bei Leipzig für einen tödlichen Unfall gesorgt. Zwischen dem Dreieck Parthenaue und Kleinpösna kamen am 30. Mai zwei Personen ums Leben, zwei weitere Personen wurden schwerstverletzt.

Ein polnisches Auto war in falscher Richtung auf die Autobahn aufgefahren und mit mehr als 100 Stundenkilometern frontal gegen einen entgegenkommenden Wagen geprallt. Die Beifahrerin des getroffenen Pkw erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

Der Fahrer sowie die beiden Insassen des Unfallwagens - ein Mann und eine Frau - wurden schwerst verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Dort erlag der Fahrer des getroffenen Autos seinen Verletzungen.

dpa/nöß/stb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr