Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Geplante Strukturreform sorgt bei Sachsens Polizisten für Unmut

Geplante Strukturreform sorgt bei Sachsens Polizisten für Unmut

Unmut bei der Polizei in Sachsen: Die Deutsche Polizeigewerkschaft im Beamtenbund hat die Informationspolitik des Innenministeriums gerügt. Die Polizisten „erfahren aus der Zeitung, dass wieder neu reformiert wird“, erklärte Landeschef Frank Conrad am Donnerstag in Dresden.

Dresden. Dies sorge für Unruhe und halte die Kollegen von ihren eigentlichen Aufgaben ab. Hintergrund ist eine Ankündigung aus dem Ministerium, wonach das Grobkonzept für die künftige Aufgaben- und Organisationsstruktur der Polizei bis Herbst dieses Jahres stehen soll.

Dass Innenminister Markus Ulbig (CDU) dazu externe Berater aus Berlin und anderen Ländern einbezieht, stieß bei Conrad gleichfalls auf Kritik. Dies sei bestimmt nicht billig, sagte der Gewerkschaftschef: „Wenn man dann noch nachschaut, wie es in diesen Bundesländern um die Polizei und deren Reformen aussieht, bekommt man es mit der Angst zu tun.“ Dagegen verspricht sich Innenminister Ulbig nach eigenem Bekunden vom „Blick über den Tellerrand“ wesentliche Impulse für das Projekt.

Die Polizisten in Sachsen blieben wieder außen vor, bemängelte dagegen Conrad. „Unsere Polizisten haben dieselben sozialen Sorgen wie die restliche Bevölkerung. Sie sind nicht unabhängig von der Gesellschaft, sondern ein Teil dieser.“ Conrads Fazit: „Nur wer mit uns reformiert, hat Erfolg.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr