Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gerichtsurteil: Oberbürgermeister-Wahl in Bischofswerda wieder ungültig

Gerichtsurteil: Oberbürgermeister-Wahl in Bischofswerda wieder ungültig

Die Oberbürgermeisterwahl in Bischofswerda ist ungültig - und das schon zum zweiten Mal. Die Abstimmung am 28. Februar 2010 sei in gesetzwidriger Weise beeinflusst worden, urteilte das Sächsische Oberverwaltungsgericht in Bautzen am Dienstag.

Voriger Artikel
Obdachloser zu Tode getreten - Prozess gegen mutmaßliche Mörderbande beginnt in Leipzig
Nächster Artikel
Mitarbeiter sächsischer Ministerien erhalten Monatskarten für Bus und Bahn
Quelle: dpa

Bautzen. Ein Rechtsanwalt hatte die Wiederwahl von Amtsinhaber Andreas Erler (CDU) angefochten - unter anderem mit der Begründung, dass dessen Herausforderer im Wahlkampf mit anonymen Flugblättern verunglimpft worden sei. Schon die erste Wahl war nachträglich für ungültig erklärt worden und hatte deshalb wiederholt werden müssen. Ob nun ein dritter Anlauf nötig wird, ist noch unklar.

Das Landratsamt Bautzen und das Verwaltungsgericht Dresden hatten diesmal keine Einwände gegen das Ergebnis, das Oberverwaltungsgericht dagegen schon. Die Flugblätter hätten erkennbar den Zweck gehabt, die Wähler dazu zu bringen, Erlers Konkurrenten nicht zu wählen, entschieden die Richter. Angesichts des ohnehin knappen Wahlausgangs sei dies eine unzulässige Beeinflussung - auch wenn sie von unbeteiligten Dritten, also keinem der Kandidaten, ausgegangen sei.

CDU-Kandidat Erler hatte die Wahl mit 52 Prozent der Stimmen gegen den einzigen Mitbewerber Jens Krauße gewonnen, der für ein Bündnis von SPD, Linken, Grünen und den „Bürgern für Bischofswerda“ angetreten war.

Bei der ersten Wahl im Juni 2008 hatten die Richter ebenfalls eine unzulässige Beeinflussung ausgemacht - durch Erler selbst. Dieser habe damals versprochen, bei seiner Wiederwahl für jede erhaltene Stimme einen Euro für die Vereine der Stadt zu spenden. So etwas sei aber nicht erlaubt, entschieden sie.

Im aktuellen Fall hat das Oberverwaltungsgericht zwar keine Revision zugelassen. Das Landratsamt Bautzen als Kommunalaufsicht und Erler als Betroffener könnten dagegen aber Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht einreichen, sagte ein Sprecher. Erler sagte, er werde erst die schriftliche Begründung des Urteils abwarten, bevor er darüber entscheide. Gleiches gelte für den Landkreis Bautzen, sagte ein Sprecher des Landratsamtes.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr