Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gesetzliche Kassen in Sachsen geben weniger für Medikamente aus

Gesetzliche Kassen in Sachsen geben weniger für Medikamente aus

Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen für Medikamente sind in Sachsen erstmals seit längerer Zeit gesunken. Die Aufwendungen für Arzneimittel betrugen im ersten Halbjahr 2011 rund 876 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Deutscher Fischereitag berät in Dresden - Agrarminister setzt Aale aus
Nächster Artikel
Dresdner Stadträtin Gerit Thomas berichtet von Londoner Krawallen
Quelle: dpa

Dresden. „Gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet dies einen Rückgang um 4,8 Prozent“, erläuterte Bernd Spitzhofer, Landesvertreter Sachsen des BKK Landesverbandes Mitte, am Dienstag. Dem Verband der Betriebskrankenkassen liegen die Zahlen für alle gesetzlichen Kassen vor.

Im Bundesdurchschnitt sanken danach die Ausgaben um rund 5 Prozent. Deutschlandweit zahlten die Kassen in den ersten sechs Monaten 13,3 Milliarden Euro für Arzneimittelrechnungen. Die Medikamentenausgaben sind nach den Kosten für Krankenhäuser der größte Ausgabenposten der gesetzlichen Krankenkassen. Als Gründe für den Rückgang nannte Spitzhofer unter anderem den gesetzlichen Zwangsrabatt für Arzneimittel. Dieser sogenannte Herstellerabschlag von 16 Prozent muss seit August 2010 gewährt werden.

Ein großer Teil der Medikamentenausgaben entfällt nach wie vor auf die Mehrwertsteuer. Allein in Sachsen machte dies laut Verband gut 140 Millionen Euro aus. „Das sind Gelder, die für die medizinische Versorgung fehlen. Der Gesetzgeber sollte daher zumindest über den ermäßigten Steuersatz für Medikamente nachdenken“, forderte Spitzhofer.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr