Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gewerkschaft: Hochschulen in Thüringen bekommen weniger Geld

Gewerkschaft: Hochschulen in Thüringen bekommen weniger Geld

Thüringens Hochschulen bekommen im nächsten Jahr weniger Geld. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) bezifferte die Kürzungen am Montag auf 22,3 Millionen Euro.

Erfurt. Der GEW-Landesvorsitzende Torsten Wolf forderte die Landesregierung auf, die Einsparungen im Interesse von Wissenschaftlern und Studenten zurückzunehmen. Das Bildungsministerium bezeichnete die Kritik als unzutreffend. Die Zahlungen an die Hochschulen würden nur um 6,6 Millionen Euro sinken, sagte Ministeriumssprecher Gerd Schwinger.

Im Gegensatz zur Gewerkschaft berücksichtigt das Ministerium bei seinen Berechnungen 15 Millionen Euro, die Thüringen im kommenden Jahr aus dem Hochschulpakt vom Bund erhält. Wolf argumentierte, das Geld stünde den Hochschulen zu und dürfe nicht mit sinkenden Zahlungen aus der Landeskasse verrechnet werden. „Uns geht es darum, was die Hochschulen im Vergleich zum Vorjahr bekommen", entgegnete Schwinger. Einschließlich von 20 Millionen Euro zusätzlich für Bafög sei sogar mehr Geld im Hochschuletat als 2010.

Die Landtagsfraktion der Linken nannte die Verrechnungen des Ministerium eine Mogelpackung. Die von Bildungsminister Christoph Matschie (SPD) zur Priorität erhobene Planungssicherheit für die Hochschulen sei infrage gestellt, erklärte die Wissenschaftspolitikerin der Linken, Karin Kaschuba.

Auch die Grünen lehnten Kürzungen bei den Hochschulen ab. Deren Hochschulpolitikerin Astrid Rothe-Beinlich warf Matschie eine „Aufkündigung des Hochschulpaktes" vor. Während die Linke die geplanten Kürzungen auf 30 Millionen Euro bezifferte, nannten die Grünen fast 26 Millionen Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr