Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gewitter: 17 Flugzeuge werden nach Dresden umgeleitet - Leipzig auch betroffen

Klotzsche Gewitter: 17 Flugzeuge werden nach Dresden umgeleitet - Leipzig auch betroffen

Das Unwetter am Sonntag hat dem Dresdner Flughafen unerwartete Passagierzahlen beschert. Gleich 17 Maschinen wurden nach Klotzsche umgeleitet. Betroffen waren auch zwei für Leipzig bestimmte Linien.

Der Flughafen in Dresden.

Quelle: Flughafen Dresden GmbH, Michael Weimer

Dresden. Ein Unwetter über Berlin hat am Sonntagabend für hektischen Betrieb am Dresdner Flughafen gesorgt. Da der Hauptstadtflughafen Tegel ab kurz vor 22 Uhr wegen der Gewitter nicht bereit für die geplanten Anflüge war, mussten 17 Maschinen verschiedener Fluggesellschaften von 22.30 Uhr an nach Klotzsche umgeleitet werden. Zahkreiche Reisende verbrachten die Nacht in Dresden, da ein Transport nach Berlin zunächst nicht möglich war. Insgesamt waren rund 2000 Reisende betroffen.

Auch die Piloten von zwei für Leipzig bestimmte Maschinen entschieden sich für eine Ausweichlandung in Dresden. „Die Flugzeuge kamen aus Hurghada und Rhodos“, sagte Leipzigs Flughafensprecher Uwe Schuhardt. Da der Schkeuditzer Airport aber nicht geschlossen war, konnten die Reisenden später auf dem Luftweg noch ihr Ziel erreichen.

Dresdens Flughafensprecher Christian Adler sprach von einer außergewöhnlichen Situation. Es komme ab und zu vor, dass Dresden als Ausweichlandeplatz für Berlin oder Prag dient, dass aber gleich 17 Maschinen nach Klotzsche ausweichen müssen, sei "ganz selten". Den Flughafen stellte das am Abend vor einige Herausforderungen. Da es im Normalfall keine geplanten Starts oder Landungen nach 23 Uhr gibt, ist die Anlage dann auch mit weniger Personal besetzt.

Am Sonntagabend wurden daher per Alarmplan zusätzliche Mitarbeiter aus dem freien Abend geholt, um die viele Arbeit zu bewältigen. Adler bat die Betroffenen, die Wartezeiten zu entschuldigen. "So etwas kann man nicht planen", so der Flughafensprecher.

sl/mro

Flughafen Dresden 51.132153 13.767207
Flughafen Dresden
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr