Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Greenpeace fordert Aussetzen aller Lausitzer Braunkohle-Pläne

Greenpeace fordert Aussetzen aller Lausitzer Braunkohle-Pläne

Die Umweltorganisation Greenpeace fordert von den Regierungen in Brandenburg und Sachsen ein Aussetzen aller Braunkohle-Pläne in der Lausitz. Hintergrund ist die Ankündigung der neuen schwedischen rot-grünen Regierung, die Expansion der Braunkohle des Staatskonzerns Vattenfall stoppen zu wollen.

Voriger Artikel
Suizid: Ex-MDR-Intendant Udo Reiter ist tot
Nächster Artikel
„Zahlen sind unsere Leidenschaft“ - WM im Kopfrechnen in Dresden

In Welzow im Landkreis Spree-Neiße soll der Tagebau erweitert werden - 800 Menschen droht dadurch die Umsiedlung. Nun diskutiert die neue schwedische Regierung darüber, ob der Staatskonzern Vattenfall aus der Braunkohle abgezogen werden soll.

Quelle: dpa

Hamburg/Potsdam. „Brandenburgs neue Landesregierung muss ein Braunkohle-Moratorium in ihren Koalitionsvertrag aufnehmen“, sagte die Greenpeace-Energieexpertin Susanne Neubronner am Freitag laut Mitteilung. SPD und Linke in Brandenburg wollten am gleichen Tag ihren Koalitionsvertrag präsentieren.

Greenpeace richtete die Forderung nach eigenen Angaben in einem offenen Brief an die Ministerpräsidenten beider Länder. Die Pläne müssten auf Eis gelegt werden, bis klar sei, was Vattenfall mit seiner Braunkohle-Sparte vorhabe.

Der Konzern will bislang drei seiner fünf Gruben im Lausitzer Braunkohlerevier erweitern. Aus Schweden kam vor rund einer Woche die Nachricht, dass die neue Regierung auf erneuerbare Energien setzen wolle. Was das konkret für die Zukunft der Braunkohle-Pläne von Vattenfall heißt, ist bislang unklar.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr