Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Großes Casting für die Zwingerfestspiele – Dieter Wedel sucht Laiendarsteller

Großes Casting für die Zwingerfestspiele – Dieter Wedel sucht Laiendarsteller

Fiese Bohlen-Sprüche à la „Wenn ich mir einen Döner ans Ohr halte, höre ich wenigstens das Schweigen der Lämmer" mussten sich die Teilnehmer des Castings für die Dresdner Zwingerfestspiele von Dieter Wedel am Montagabend nicht anhören.

Dresden. Es ging weitaus höflicher zu, wenngleich vielen Anwesenden die Aufregung trotzdem ins Gesicht geschrieben stand. „Ich weiß gar nicht, was ich da vorn dann sagen soll", zischte es immer mal wieder durch den Warteraum vor der Probebühne des Schauspielhauses.

Wedel sucht zurzeit Komparsen für das Stück „Die Mätresse des Königs". Rollen wie die der Hofdame, des Bauern, des Pagen und des Soldaten gilt es in Kürze zu besetzen, denn schon am 5. August soll die Inszenierung vor der Kulisse des Zwingers uraufgeführt werden. Wedels Ruf gefolgt waren insgesamt 350 Dresdner, zwischen 40 und 60 Komparsen will das Produktionsteam unter Vertrag nehmen.

Viele der Castingteilnehmer, das stellte sich schnell heraus, haben schon Erfahrungen als Laiendarsteller. Zum Beispiel Bärbel Ziadi. Die 58-jährige Dresdnerin war in zwei Szenen des Films „Der Vorleser" zu sehen - als Bäuerin mit Kopftuch in einer Kirche und beim Hühner füttern. „Mein Wunsch wäre es, bei den Zwingerfestspielen eine Hofdame zu spielen. So richtig mit großer Perücke und barocken Gewand", erzählte sie. Ob es geklappt und sie Dieter Wedel überzeugt hat, steht in Kürze fest.

„Komparsen, wie wir sie hier suchen, bilden das Rückgrat in der Geschichte", meint der Festspielintendant. „Ganz wichtig ist eine spielerische Begabung. Den Rest erkenne ich bei der tatsächlichen Arbeit." Die Proben für „Die Mätresse des Königs" beginnen Anfang April. Dann will Wedel auch die Namen der Hauptdarsteller bekanntgeben.

Das Stück nach einem Drehbuch von John von Düffel spielt genau an dem Ort in Dresden, der einst Schauplatz großer höfischer Feste war. Wedels Drama versucht anhand der Geschichte Augusts des Starken eine Brücke zwischen Vergangenheit und Gegenwart zu schlagen. „Wir versuchen Antworten auf Fragen zu finden, die mit Vereinsamung durch Macht, Vergänglichkeit von Liebe und den Zwängen, denen politische Karrieren unterliegen, zu tun haben", beschreibt Wedel.

Christoph Stephan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr