Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grüne: Keine Perspektive für Lehrerausbildung in Sachsen nach 2020

Zielvereinbarungen laufen aus Grüne: Keine Perspektive für Lehrerausbildung in Sachsen nach 2020

Der Streit um die Lehrerausbildung in Sachsen geht weiter: Die Grünen kritisieren die Landesregierung, es mangele an einer verlässlichen Perspektive für die ausbildenden Hochschule nach 2020. Sachsens Wissenschaftministerin weißt die Vorwürfe zurück.

Grundschullehrerin (Archivbild)

Quelle: dpa

Dresden. Die Grünen im sächsischen Landtag haben klare Perspektiven für die Lehramtsausbildung verlangt. „Die Staatsregierung weigert sich, die Ausbildung der zukünftigen Lehrerinnen und Lehrer auf eine verlässliche Grundlage zu stellen“, erklärte die Abgeordnete Claudia Maicher am Freitag in Dresden. Sie erinnerte daran, dass entsprechende Zielvereinbarungen mit den Hochschulen nur bis Ende 2020 befristet sind.

Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) wies das zurück: „Selbstverständlich werden wir die Lehramtsausbildung auch nach Auslaufen des Bildungspakets im Jahr 2020 weiter finanziell absichern. Es ist völlig klar, dass wir die Ausbildung junger Lehrkräfte bedarfsgerecht organisieren werden“, sagte Stange. Die Staatsregierung habe mit dem jüngsten Beschluss der Eckpunkte der Hochschulentwicklungsplanung bis 2025 die Grundlagen gelegt.

Es sei festgelegt, dass sich auch nach 2020 jährlich 2000 Studienanfänger für das Lehramt an Sachsens Hochschulen einschreiben können, betonte Stange: „Das sind 300 jährlich mehr als aktuell.“ Die Zielvereinbarungen hätten grundsätzlich nur eine Laufzeit von maximal vier Jahren. Die Hochschulen seien darauf eingestellt, für steigenden Bedarf an Lehrern im Freistaat auszubilden. Es müsse dann organisiert werden, dass die Absolventen auch einen Job in Sachsen erhielten.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr