Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Grüne gegen Neuverschuldung - Haushalt intransparent

Grüne gegen Neuverschuldung - Haushalt intransparent

Die Grünen-Landtagsfraktion lehnt mit Blick auf den Haushalt 2011/12 eine Neuverschuldung ab und folgt damit der schwarz-gelben Koalition. „Wir akzeptieren den Rahmen, den die Regierung mit ihrem Entwurf gesteckt hat“, sagte Fraktionschefin Antje Hermenau am Montag in Dresden.

Dresden. Die Grünen wollen aber neue Akzente setzen und laut Hermenau knapp 500 Millionen Euro anders als von der Regierung geplant einsetzen.

Deutlich mehr Geld wollen die Grünen etwa für die Jugend ausgeben. So soll die Kürzung der Jugendpauschale rückgängig gemacht werden. Mehr Geld als die Regierung wollen die Grünen auch für Schulbauten, öffentlichen Nahverkehr, Stadtentwicklung oder Standort- und Tourismusmarketing ausgeben. Dagegen wollen die Grünen das Landeserziehungsgeld ab 2012 ganz sowie die Zuschüsse für künstliche Befruchtungen streichen.

Hermenau nannte den Entwurf der Regierung eine schlampige Vorlage und intransparent. Ausgabenposten seien nicht oder nur sehr schwer nachvollziehbar zusammengefasst worden, teilweise fehlten Vergleichszahlen. Wenn der Entwurf an diesem Donnerstag in das Parlament eingebracht wird, müsse der Landtag ihn an die Regierung zurückverweisen. Es sei nicht schlimm, wenn der Haushalt in diesem Falle nicht im Dezember, sondern erst zu Beginn des kommenden Jahres verabschiedet werden könnte.

„Der Haushaltsentwurf wirkt relativ ratlos und lustlos“, sagte Hermenau. Ihr dränge sich der Eindruck auf, dass derzeit gespart und gespart werden solle, damit dann vor der nächsten Landtagswahl Geschenke verteilt werden könnten. Das werde ihre Fraktion der Regierung nicht durchgehen lassen.

Der Haushalt 2011 soll 15,25 Milliarden Euro umfassen, 2012 dann 15,11 Milliarden Euro. Bezogen auf 2010 sind im kommenden Jahr Kürzungen um 1,23 Milliarden Euro geplant, 2012 sind es 1,38 Milliarden Euro.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr