Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Gutachten zum Missbrauch bei Dresdner Parkeisenbahn fertig

Ein Jahr nach Bekanntwerden des Missbrauchs Gutachten zum Missbrauch bei Dresdner Parkeisenbahn fertig

Ob es sich bei dem sexuellen Missbrauch eines Jungen bei der Dresdner Parkeisenbahn um einen Einzelfall handelt, wurde nun in einem Gutachten festgehalten. Das Ergebnis wird am Mittwoch bekanntgegeben.

Knapp ein Jahr nach Bekanntwerden des sexuellen Missbrauchs eines Jungen durch einen früheren Angestellten der Dresdner Parkeisenbahn steht fest, ob das ein Einzelfall war. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Dresden. Knapp ein Jahr nach Bekanntwerden des sexuellen Missbrauchs eines Jungen durch einen früheren Angestellten der Dresdner Parkeisenbahn steht fest, ob das ein Einzelfall war. Das externe Gutachten dazu liegt vor. Der Bericht zu den Vorgängen, die erst im Mai 2016 öffentlich bekannt wurden, wird am Mittwoch (11.00 Uhr) im Palais Großer Garten vorgestellt. Der frühere sächsische Datenschutzbeauftragte Thomas Giesen hat die länger zurückliegenden Vorgänge untersucht und dabei aufzuklären versucht, was wann genau passiert ist und wer davon wusste.

Im Zusammenhang mit den Vorwürfen hatte sich der Staatsbetrieb Schlösserland von dem 38 Jahre alten Tatverdächtigen und zwei weiteren Mitarbeitern getrennt. Nach dem Selbstmord des mutmaßlichen Täters wurden die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft eingestellt. Die Schlösserverwaltung will aus der Aufklärung Schlussfolgerungen für die Prävention ziehen. Sie arbeitet bereits an einem Schutzkonzept für die Schüler, die alljährlich vor allem im Sommer ihre Freizeit als Parkeisenbahner im Großen Garten verbringen.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr