Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Haushaltsberatungen im Landtag beginnen mit zweistündiger Verzögerung

Haushaltsberatungen im Landtag beginnen mit zweistündiger Verzögerung

Mit zweistündiger Verzögerung hat Sachsens Landtag am Donnerstag offiziell die Beratungen über den Haushalt der kommenden beiden Jahre begonnen. Grund waren Unstimmigkeiten bei den Unterlagen für den Etatentwurf.

Dresden. Der SPD war aufgefallen, dass es Unterschiede zwischen dem gedruckten Haushaltsentwurf und der elektronischen Version gab.

Deshalb musste sich das Landtagspräsidium am Donnerstag unmittelbar nach Beginn der Parlamentssitzung zu einer Sondersitzung treffen. Diese war von der SPD-Fraktion beantragt worden. Die Unterschiede zwischen dem gedruckten Haushaltsentwurf und der elektronischen Version waren zwar noch am Mittwoch korrigiert worden. Laut Geschäftsordnung des Landtags müssen aber Unterlagen fünf Tage vor einer Beratung korrekt vorliegen.

Nach der Sondersitzung des Landtagspräsidiums und einer weiteren Auszeit lehnte die Mehrheit von CDU und FDP eine Verschiebung der Beratungen ab. Finanzminister Georg Unland (CDU) erläuterte im Anschluss den Regierungsentwurf für den Haushalt 2011/12.

Bezogen auf 2010 sind im kommenden Jahr in Sachsens Haushalt Kürzungen um 1,23 Milliarden Euro geplant; 2012 sind es 1,38 Milliarden Euro. Der Freistaat will weiterhin keine neuen Schulden aufnehmen und wieder Kredite tilgen. Sachsen soll im kommenden Jahr mit 15,25 Milliarden Euro wirtschaften, 2012 dann mit 15,11 Milliarden Euro. Nach der Einbringung in den Landtag werden die Ausschüsse über die einzelnen Pläne beraten. Der Etat soll im Dezember verabschiedet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr