Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf gründet Firma

Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf gründet Firma

Mit einer eigenen Firma will das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) Mittel für die Forschung erwirtschaften. Zudem sollten so die Großgeräte des Zentrums besser genutzt und der Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis beschleunigt werden, teilte das HZDR am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Keine doppelte Rundfunkgebühr für ostdeutsche Kleingärtner
Nächster Artikel
Jenaer Oberbürgermeister erhält Preis für Zivilcourage - Kritik an sächsische Behörden

Forscher im Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (Archivfoto).

Quelle: dpa

Dresden. Die neue HZDR Innovation GmbH gehört je zur Hälfte dem Forschungszentrum und der Gesellschaft für Wissens- und Technologietransfer der Technischen Universität Dresden. Es werden zunächst Dienstleistungen für die Halbleiterproduktion angeboten. 2012 soll damit ein Umsatz von etwa einer Million Euro erwirtschaftet werden. Die Gewinne sollen in die Forschung zurückfließen.

„Die Energiewende der Bundesregierung kommt für uns zur richtigen Zeit", sagte Geschäftsführer Andreas Kolitsch. Mit der Technologie des HZDR könnten jene sparsamen Leistungshalbleiter hergestellt werden, die für den Aufbau des neuen Energienetzes dringend gebraucht würden. „Es gibt fast niemanden, der diese Technologie beherrscht." Später sollen weitere Geschäftsfelder hinzu kommen wie etwa die Herstellung von Hochleistungslasern und Strömungssensoren. Es sollen rund 35 neue Arbeitsplätze entstehen. Das neue Unternehmen ermögliche Wissenschaftlern sowohl forschend als auch gewerblich arbeiten zu können, ohne gleich eine Firma gründen zu müssen, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr