Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Hintergrund: Der „Tag der Sachsen“

Hintergrund: Der „Tag der Sachsen“

Der „Tag der Sachsen“ ist das größte Volksfest im Freistaat. Termin ist jeweils das erste September-Wochenende. Traditionell wird der Sachsen-Tag als Fest der Vereine und Verbände begangen - sie sind die Hauptakteure.

Dresden. In den letzten Jahren kamen im Schnitt um die 300 000 Menschen.

Erster Ausrichter war 1992 Freiberg. In den 90er Jahren folgten noch Görlitz, Annaberg-Buchholz, Rochlitz, Torgau, Plauen, Hoyerswerda und Riesa. Mit Zwickau ging der „Tag der Sachsen“ ins 21. Jahrhundert. 2001 war Zittau an der Reihe. 2002 fiel das Fest wegen des Jahrhunderthochwassers aus. Die weiteren Gastgeber ab 2003 waren: Sebnitz, Döbeln, Weißwasser, Marienberg, Reichenbach, Grimma und Mittweida. 2010 wird in Oelsnitz gefeiert, 2011 in Kamenz.

Das Land Sachsen gewährt der Gastgeber-Kommune einen Zuschuss zur Modernisierung der Infrastruktur 700 000 Euro. Davon können bis zu 153 000 auch für laufende Kosten genutzt werden, zum Beispiel für den Shuttle-Verkehr oder die Entsorgung des Mülls. Die Geschäftsstelle des Sachsen-Tages hat nun bei der Staatskanzlei beantragt, den Anteil für die laufenden Kosten auf 300 000 Euro zu erhöhen. Das soll die Finanzierung für Ausrichter flexibler machen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr