Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Integrationsbeauftragte demonstrieren gegen Pegida in Dresden

Bachmann gegen Islam Integrationsbeauftragte demonstrieren gegen Pegida in Dresden

Der Protest gegen die islam- und asylfeindliche Pegida-Bewegung hat am Montagabend prominente Unterstützung erhalten. Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) und zahlreiche Teilnehmer der Integrationskonferenz in Dresden nahmen an Kundgebung und Demonstration von Gepida teil.

Etwa 3000 Pegida-Anhänger versammelten sich am Abend auf dem Altmarkt in Dresden.

Quelle: dpa

Dresden. Der Protest gegen die islam- und asylfeindliche Pegida-Bewegung hat am Montagabend prominente Unterstützung erhalten. Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) und zahlreiche Teilnehmer der Integrationskonferenz in Dresden nahmen an Kundgebung und Demonstration von Gepida teil. Auch Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) war auf Einladung von Köpping Besucher der Auftaktveranstaltung vor der Semperoper. Laut „durchgezählt“ nahmen rund 600 Menschen teil.

Man wolle denen Danke sagen, die sich engagieren, so Köpping auf dem Theaterplatz. „Ja, Sorgen und Ängste nehmen wir ernst. Aber Rassismus und Fremdenfeindlichkeit wollen wir in unserem schönen Dresden nicht dulden“, so die Ministerin, die seit dem Vormittag über 200 Integrationsbeauftragte aus Bund, Ländern und Kommunen zu Gast hatte. Eingeladen war auch die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoğuz (SPD). Die Staatsministerin musste aber aufgrund eines Trauerfalls kurzfristig absagen.

Auf dem Theaterplatz lauschten die Beauftragten aus dem ganzen Bundesgebiet vor allem dem Musikprojekt „Banda Internationale“, in dem Dresdner und Geflüchtete Menschen gemeinsam Musik machen. Vor allem Eze Wendtoin erhielt Applaus. Der junge Mann aus Burkina Faso sang mit dem Publikum gemeinsam „wann wird’s mal wieder richtig Sommer“.

Nach dem ersten Teil der Demo verabschiedeten sich Köpping und ihre Konferenzteilnehmer wieder, um im NH-Hotel am Altmarkt weiter über Wege zur Integration zu diskutieren. Dass die Konferenz ausgerechnet direkt neben Pegida stattfinde, sei laut Köpping aber keine Absicht. „Wir werden den Montag deswegen aber nicht meiden“, sagte sie.

Vor der Tür jubelten laut „durchgezählt“ bis zu 3200 Pegida-Anhänger Lutz Bachmann zu, der ab Dienstag wegen Volksverhetzung vor Gericht steht. „Wir schaffen das“, gab sich Bachmann mit Blick auf die Verhandlung überzeugt. Er sagte, er habe viel Zuspruch bekommen, das gebe ihm „unendlich viel Kraft“.

Bei der Kundgebung auf dem Altmarkt ging Bachmann unter anderem auf den Papst-Besuch in griechischen Flüchtlingslagern ein. „Informier´ dich über die Christenverfolgung“, riet er dem Oberhaupt der katholischen Kirche und sprach von der „faschistoiden Ideologie des Islam“.

Einige der Konferenz-Teilnehmer erlebten den Montagabend mit gemischten Gefühlen. „Eine tolle Stadt“, lobten Integrationsbeauftragte. „Aber ohne die Konferenz würde ich im Moment definitiv nicht nach Dresden kommen“, war mehrfacher Tenor.

Von cs/sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr