Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Junge Flüchtlinge sollen auf Ausbildung vorbereitet werden

Arbeit Junge Flüchtlinge sollen auf Ausbildung vorbereitet werden

Damit in Sachsen die Fachkräfte für die Wirtschaft nicht ausgehen, sollen junge Flüchtlinge für den Ausbildungsmarkt qualifiziert werden. In Leipzig wurde dazu jetzt ein Projekt gestartet. Bis 2018 sollen 100 Flüchtlinge integriert werden.

Ein Flüchtling arbeitet in der Lernwerkstatt unter professioneller Anleitung an einem Werkstück.

Quelle: dpa

Leipzig. Junge Flüchtlinge sollen in Leipzig ab sofort die Chance erhalten, sich für eine Ausbildung in der Wirtschaft fit zu machen. Einen Förderbescheid über 877 000 Euro für das Projekt „Kompass“ übergab dafür Stefan Brangs vom Wirtschaftsministerium am Mittwoch in Leipzig. Die Stadt schießt für den Förderzeitraum von 2016 bis 2018 noch einmal 100 000 Euro zu. Das Ziel: Bis 2018 sollen 100 Flüchtlinge in den Ausbildungsmarkt integriert werden.

Im August sollen die ersten zehn Teilnehmer zwischen 18 und 27 Jahren beginnen, im November 20 weitere hinzukommen. „Zunächst gibt es für die Jugendlichen eine Orientierungsphase, in der sie unter anderem einen Sprachkurs machen“, sagte Dieter Schlieck von der gemeinnützigen Organisation Joblinge, die den „Kompass“ konzipiert hat. Daran schließt sich eine Qualifizierung an, in der sich die Flüchtlinge über verschiedene Berufsfelder informieren und auch schon branchenbezogene Sprachkurse machen können. Nach Praktika steht dann im Idealfall der Einstieg in eine duale Berufsausbildung.

Die Idee der Joblinge

Die Initiative Joblinge wurde 2007 in Bayern ins Leben gerufen. Ziel ist es, junge Menschen mit schwierigen Startbedingungen in eine Ausbildung oder Arbeit zu bringen. Die rund 1500 Partnerunternehmen der Joblinge bieten Praktika an und stellen - nach erfolgreicher Qualifikation - Ausbildungs- und Arbeitsplätze zur Verfügung. Aktuell ist die Initiative an 20 Standorten im gesamten Bundesgebiet aktiv. Laut Dieter Schlieck vom Joblinge-Vorstand wurden seit dem Start der Initiative 4000 benachteiligte Jugendliche unterstützt. 70 Prozent der Teilnehmer wurden seinen Angaben zufolge in den regulären Arbeitsmarkt vermittelt.

Wie Brangs erklärte, ist das „Kompass“-Projekt ein Beispiel für Konzepte, die der Freistaat fördern kann. In allen Landkreisen und kreisfreien Städten sind Partner aus Wirtschaft, Politik, Verbänden und Gewerkschaften aufgerufen, Handlungskonzepte zu entwickeln. Das Land stellt in diesem Jahr rund 4,4 Millionen Euro bereit, um solche regionalen Vorhaben zur Fachkräftesicherung zu unterstützen.

Dirk Wottgen vom Leipziger BMW-Werk sagte, für sein international tätiges Unternehmen sei die interkulturelle Kompetenz wichtig, die Flüchtlinge erwerben können. Seit Januar sei eine Gruppe von Flüchtlingen in einer Orientierungsphase im Leipziger Werk. Einige von ihnen wolle das Unternehmen ab September in eine Ausbildung übernehmen. Konkrete Zahlen dazu nannte er nicht.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr