Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
KFZ-Sicherheitsgipfel: Sachsen will Autodiebstähle mit neuen Techniken bekämpfen

KFZ-Sicherheitsgipfel: Sachsen will Autodiebstähle mit neuen Techniken bekämpfen

Dresden. Als Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) vor wenigen Wochen der Privatwagen in der Dresdner Neustadt entwendet wurde, war das ein Vorfall von einiger Symbolkraft.

Nicht nur die Tatsache, dass de Maizière kurze Zeit zuvor mit einer spektakulären Razzia in Ostsachen gegen Autoschieber vorgegangen war, verlieh der Angelegenheit eine pikante Note. Bezeichnend ist auch der Tatort Dresden. Denn die Landeshauptstadt ist derzeit eine Art Mekka für Autodiebe im Freistaat.

Das geht aus der Halbjahresbilanz hervor, die Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) am Mittwoch am Rande eines KFZ-Sicherheitsgipfels in der Gläsernen Manufaktur präsentierte. Tenor: In der Landeshauptstadt war der Anstieg der Diebstähle in den ersten sechs Monaten am höchsten - plus 25 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2009. Auch in Leipzig gingen die Zahlen nach oben, aber wesentlich geringer: plus 10,4 Prozent.

Den größten Rückgang gab es in Zittau. Gegen den landesweiten Trend nahmen die Diebstähle in der Stadt um fast um die Hälfte ab, von 139 auf jetzt 71. Für das benachbarte Görlitz aber gilt diese frohe Botschaft nicht. Hier stieg die Zahl von 73 auf 99. "Wir haben eine Verlagerung in die Ballungsräume", sagte Landespolizeipräsident Bernd Merbitz zum Generaltrend.

Der eigentliche Sinn des Dresdner Auto-Gipfels aber ist ein anderer. Ulbig will Autoindustrie, Versicherungswirtschaft sowie verschiedene Forschungs- und Entwicklungsinstitute dazu bewegen, ein Gesamtkonzept gegen die Autoschieber zu entwickeln. Entsprechend lautete der Tenor des Ministers. Früher galt der Satz, ein Auto müsse sexy und ökologisch sein, um gekauft zu werden, sagte Ulbig. Diese Aussage müsse nun aber erweitert werden. "Ein Auto muss auch sicher sein, nicht nur für Fahrzeuginsassen, sondern auch vor Diebstahl,"

Dabei soll neue Technik helfen. Dass diese durchaus geeignet ist, den Autoklau zu begrenzen, belegen auch die Zahlen. So nahmen die KFZ-Diebstähle, die sich nach dem Mauerfall noch in astronomischen Höhen bewegten, nach Einführung der Wegfahrsperre ab - von über 27000 im Jahr 1993 auf 20000 drei Jahre später.

Doch neben besseren Diebstahlsicherungen sollen in Zukunft auch neue Ortungssysteme den Banden das Leben schwer machen. Laut Nikolaus Köhler-Totzki vom ADAC sei es sinnvoll, die Autos mit Senden auszustatten. Die Daten könnten dann der Polizei sowie Versicherern zur Verfügung gestellt werden. Das sei "ein Abschreckungsmodell erster Güte", so Köhler-Totzki. Ulbig begrüßte dies.

Jürgen Kochinke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr