Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Katastrophenalarm und Evakuierungen im Raum Görlitz

Katastrophenalarm und Evakuierungen im Raum Görlitz

Nach starken Regenfällen ist am Samstag Katastrophenalarm im Landkreis Görlitz ausgelöst worden. Teile der Stadt Zittau stehen unter Wasser und mussten evakuiert werden, teilte das Landratsamt Görlitz mit.

Zittau. „Hier herrscht absolutes Chaos, das übertrifft alles bisher Dagewesene“, sagte ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur dpa. Es gebe Verletzte und Eingeschlossene. Die Pegel der Lausitzer Neiße und des Flüsschens Mandau waren in kurzer Zeit stark angestiegen.

Rettungskräfte von Feuerwehr und Polizei, Sanitäter und Betreuer sowie das Technische Hilfswerk sind im Einsatz. Sie kämpfen mit Erdrutschen, unterspülten Straßen, vollgelaufenen Kellern und Häusern sowie vom Einsturz bedrohten Brücken, berichtete der Polizeisprecher. Große Teile von Zittau seien weiträumig gesperrt und nicht mehr zugänglich. Betroffen seien auch sämtliche tiefliegende Gemeinden im Oberland südlich von Bautzen bis zur tschechischen Grenze und von dort wieder hoch bis Leuba bei Ostritz. „Die Grenzübergänge in Zittau wurden gesperrt.“ Innenminister Markus Ulbig (CDU) ist auf dem Weg in die betroffene Region, sagte sein Sprecher.

Zuvor hatte das Tief „Viola“ am Samstag auf dem Weg gen Osten drei Menschen in Sachsen das Leben gekostet und hohen Schaden verursacht. Im Erzgebirgsort Neukirchen ertranken eine 72- Jährige, ihr 74-jähriger Ehemann und ein 63-jähriger Nachbar bei dem Versuch, Habseligkeiten aus dem überfluteten Keller ihres Mehrfamilienhauses zu retten. In dem Ort gebe es zahlreiche über die Ufer getretene Bäche, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr